10 der Woche

In der Rubrik 10 der Woche werden seit 2014 jeden Sonntag zehn Quizfragen veröffentlicht, die sich in jeder Woche um ein bestimmtes, oft zu aktuellen Ereignissen passendes, Thema drehen. Die Lösungen werden jeweils am Sonntag darauf veröffentlicht.

10 der Woche - 19.08.2018 19.08.2018 11:48 - Thorsten Zirkel

Wir befinden uns mitten im achten Monat des Jahres - passend hierzu drehen sich alle heutigen Fragen um "August" in jeglicher Form:


1. Als erster Träger welches wichtigen Amtes galt ab dem Jahr 27 v. Chr. Gaius Octavius?

2. Wie viele weitere Monate beginnen in einem Nicht-Schaltjahr mit dem gleichen Wochentag wie der August?

3. Was ist eine saloppe Bezeichnung für eine Person, die ein repräsentatives Amt bekleidet, mit dem aber keinerlei Machtbefugnisse verbunden sind?

4. Welchen Beinamen trug der Regent, der ab 1697 als August II. auch König von Polen-Litauen war?

​5. Welcher im Sauerland geborene Expressionist beteiligte sich an den Ausstellungen der Künstlervereinigung Der Blauer Reiter?

6. Hoffentlich seid Ihr mit Eurem Latein noch nicht am Ende - Wie heißt der Ingenieur, der 1909 die Audi Automobilwerke GmbH Zwickau gründete?

7. Welche Krankheit diagnostizierte der namensgebende Arzt erstmals am Anfang des 20. Jahrhunderts an einer Patientin namens Auguste Deter?

8. Wie heißen die beiden Brüder, die 1841 den Grundstein für die heutige C&A Mode GmbH & Co. KG legten?

9. Welcher deutsche Schauspieler, der im Film 23 – Nichts ist so wie es scheint die Rolle des Computer-Hackers Karl Koch verkörperte, ist in einem Historienfilm von 2017 als Der junge Karl Marx zu sehen?

10. 1969 wurde eine Komödie von Friedrich Dürrenmatt uraufgeführt, bei der es sich um die Nachdichtung des Dramas Der Todestanz von 1900 handelt. Wie heißt der skandinavische Autor dieses Dramas, dessen Nachname auch im Titel der Komödie vorkommt?

Am kommenden Sonntag (26.08.2018) folgen die Lösungen

10 der Woche - 12.08.2018 14.08.2018 10:03 - Thorsten Zirkel

Ausnahmsweise mit einer kleinen Verspätung kommen hier die neuen "10 der Woche" - Bei Sheldon Cooper war es ja nicht so erfolgreich, Oliver Wolff wagt trotzdem den Versuch und präsentiert uns „Spaß mit Flaggen“:


1. Wer meint, Landesflaggen seien grundsätzlich mit einer rechteckigen Grundform ausgestattet, der irrt sich. Die Flagge eines Landes widersetzt sich dieser „Tradition“ - wie heißt das Land?

2. Die Flaggen- bzw. Fahnenkunde ist die Lehre vom Flaggen- bzw. Fahnenwesen. Wie sich das gehört, gibt es hierfür natürlich auch einen lateinischen Namen. Wie lautet er?

3. Auch im Motorsport haben Flaggen eine wichtige Funktion. So werden beispielsweise bei Rundstreckenrennen verschiedene Flaggen genutzt, um den Fahrern Informationen zu geben oder sie vor Gefahren auf der Strecke zu warnen. Eine dieser Flaggen warnt vor rutschiger Strecke (durch Öl, Sand oder Regen). Welche beiden Farben zeigt diese Flagge?

4. Die Flagge Togos ist in einer Hinsicht unter den Nationalflaggen absolut einzigartig. Das besondere an ihr sind ihre Maße und wer sich jetzt zu ca. 61,8% sicher ist, die richtige Antwort zu kennen, kennt sie wohl auch. Was hat sie, das andere nicht haben?

​5. Eine der wohl bekanntesten Flaggen überhaupt ist die Olympische Flagge. Die auf ihr abgebildeten verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Erdteile, welche an den Olympischen Spielen teilnehmen. Bei welchen Olympischen Spielen wurde sie zum ersten Mal offiziell verwendet?

6. Welche Farbe hat eine sogenannte Parlamentärflagge?

7. Australien und Papua-Neuguinea verbindet nicht nur ihre geographische Nähe. Auch ihre Flaggen weisen eine sehr markante Gemeinsamkeit auf. Was ist auf beiden Flaggen zu sehen?

8. Bekanntlich hat jedes unserer 16 Bundesländer auch eine eigene Flagge. Drei von ihnen bestehen aus der Flagge der Bundesrepublik Deutschland ergänzt um das Wappen des jeweiligen Bundeslandes. Welche drei Länder haben eine derart gestaltete Flagge?

9. Gesucht ist nun eine spezielle Form der Flagge. Ursprünglich bezeichnete der gesuchte Begriff in der Antike ein an einer Stange gehisstes Feldzeichen. Heutzutage versteht man darunter im offiziellen Gebrauch Hoheitszeichen, z.B. eines Staatsoberhaupts oder Regierungschefs und im privaten Bereich Fahnen, deren Vorder- und Rückseite beim Tragen durch ihre Haltekonstruktion stets sichtbar sind. Worum handelt es sich?

10. Kommen wir nochmal auf die Abmessungen von Flaggen zurück. Die als längste und schmalste Flagge eines Landes weltweit erscheinende Fahne hat ein Seitenverhältnis von 11:28. Zu welchem Land gehört sie?

Zu den Antworten

 

10 der Woche - Leichtathletik-EM Spezial 07.08.2018 15:09 - Thorsten Zirkel

Ein sportlicher Höhepunkt jagt den nächsten - im Rahmen der European Championships findet in dieser Woche die Leichtathletik-EM in Berlin statt. Guido Marquardt hat für die Experten unter Euch dazu die passenden kniffligen Fragen:

1. Zum dritten Mal finden Leichtathletik-Europameisterschaften dieses Jahr in Deutschland statt – nach 1986 in Stuttgart und 2002 in München jetzt zum ersten Mal in Berlin. Damit kommt Deutschland auf genauso viele Ausrichtungen wie die bislang einzige Stadt, in der eine Leichtathletik-EM bereits drei Mal stattgefunden hat. Wie heißt diese europäische Hauptstadt, die zudem auch 1983 der erste Austragungsort einer Leichtathletik-WM war?

​2. Einmal abgesehen davon, dass Frauen einen Siebenkampf und Männer einen Zehnkampf austragen, gibt es mittlerweile für beide Geschlechter komplett identische Wettbewerbe. Doch halt! Eine Abweichung existiert doch noch, anhand derer man bei zwei Wettbewerben auch ohne den Zusatz „Frauen“ bzw. „Männer“ bereits erkennen kann, welcher von ihnen für welches Geschlecht gedacht ist. Von welchen beiden Wettbewerben ist die Rede?

3. Beim letzten Leichtathletik-Großereignis in Berlin (WM 2009) gab es noch den umjubelten Sieg eines (wenn auch nicht gebürtigen) Lokalmatadors, der in seiner Disziplin über Jahre zur Weltspitze zählte und mehrere große Meisterschaften gewann. Dass ihn dann 2016 sein jüngerer Bruder als Olympiasieger ablöste, war hingegen eine ziemliche Überraschung. Zum Markenzeichen des älteren Bruders wurde eine Aktion bei Siegen, die übereifrige Landsleute zwischenzeitlich sogar auf die Idee brachte, ihnen wegen eines Verstoßes gegen § 90a des Strafgesetzbuches zu verfolgen. Von welchem Brüderpaar ist die Rede und welche spezielle Form des Jubels suchen wir?

4. Als zwei Monate nach der Fußball-Weltmeisterschaft 1986 die Leichtathletik-EM in Stuttgart stattfand, konnte man auf den Tribünen wohl zum ersten Mal mit und vor einem wirklich großen Publikum etwas sehen, was seither zu großen Sportveranstaltungen dazugehört. Eine direkte Mitwirkung der Sportler ist dabei nicht vorgesehen. Wie heißt dieses Phänomen, an dem übrigens auch Etymologen ihre Freude haben, denn im deutschsprachigen Raum wird es in der Regel mit einem lupenreinen Pleonasmus bezeichnet. Kleiner Tipp: Der gesuchte Begriff lautet nicht ABM-Maßnahme.

5. Vier der aktuell gültigen Europarekorde in olympischen Disziplinen wurden bei Europameisterschaften aufgestellt, je zwei bei Männern und Frauen. Doch nur die beiden Männer-Bestleistungen sind zugleich auch Weltrekorde. Einen davon hält seit 2014 der Franzose Yohann Diniz über 50 km Gehen. Der andere Weltrekord hingegen wurde bereits 1986 aufgestellt. Welcher für die UdSSR startende Sportler hält diese Bestmarke in welcher technischen Disziplin?

​6. Bis zu den letzten Europameisterschaften kam die erfolgreichste Teilnehmernation stets aus dem Kreis der jeweils unterschiedlich formierten deutschen, russischen/sowjetischen oder britischen Teams, wenn man von der Ausnahme 1946 absieht, als Schweden die erfolgreichste Mannschaft stellte. Doch 2016 in Amsterdam war es anders. Welches Land stand nun mit 6 mal Gold, 5 mal Silber und 1 mal Bronze an der Spitze des Medaillenspiegels?

7. Ebenfalls recht erfolgreich schnitt 2016 die Türkei ab, mit 4 Gold-, 5 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Diese Erfolge fanden allerdings nicht den ungeteilten Beifall der übrigen Teilnehmer. Um Doping ging es dabei nicht. Was aber war dann der Grund dafür, dass einige Verbände recht verärgert auf das plötzliche Erstarken des türkischen Kaders reagierten?

8. Harald Schmid gewann für die Bundesrepublik Deutschland zwischen 1978 und 1986 drei Mal in Folge den Europameistertitel über 400 Meter Hürden. Seine Bestzeit von 47,48 Sekunden, aufgestellt im Finallauf der EM 1982 in Athen, ist immer noch der gültige Deutsche Rekord.  Und auch über die gleiche Strecke ohne lästige Hürden war Schmid konkurrenzfähig. Seine Bestzeit über diese Strecke liegt bei 44,92 Sekunden. Wie viele deutsche Läufer haben diese Zeit seit der Jahrtausendwende überhaupt unterboten?

9. Ulrike Meyfarth (heute: Ulrike Nasse) ist eine deutsche Leichtathletik-Legende. Aber auch war nur einmal bei Europameisterschaften erfolgreich, nämlich 1982. Damit ist sie freilich in guter Gesellschaft, denn abgesehen von der Rumänin Iolanda Balas 1958 und 1962, gelang es auch keiner anderen Sportlerin, öfter als einmal den Titel als beste europäische Hochspringerin zu gewinnen – bis die aktuelle Titelträgerin kam. Diese siegte nämlich nicht nur 2016, sondern auch bereits 2012 und 2014. Wie heißt die Spanierin, die im übrigen 2016 Ulrike Meyfarth auch den Titel als älteste Hochsprung-Olympiasiegerin abnahm?

10. Zum Abschluss noch ein Ausblick auf 2019: Nicht nur im Freien, sondern auch in der Halle werden Leichtathletik-Europameisterschaften ausgetragen. Im kommenden Jahr sollen diese in Glasgow stattfinden. In welcher der olympischen Disziplinen wurde denn der aktuell gültige Weltrekord in der Halle aufgestellt? Wer mag, kann sich zum Schluss natürlich auch noch mal richtig verausgaben und nennt die konkreten Bestleistungen und die dazugehörigen Athleten, die beide in ihrer Karriere auch Europameister werden konnten.

Zu den Lösungen

10 der Woche - 05.08.2018 05.08.2018 11:05 - Thorsten Zirkel

Während einer Weltreise steht meistens auch Südamerika auf dem Plan - Dirk Vielhuber hat dazu ein paar Fragen für Euch:


1. Welches Land wurde von 1999 bis zu seinem Tod 2013 von Hugo Rafael Chávez Frías regiert?

2. Wie heißt die aus Kolumbien stammende Sängerin, die durch das 2001 veröffentlichte Album Laundry Service zu einem globalen Popstar wurde?

3. Zu welcher Stadt - genauer: zu welchem Regierungssitz - gehört der auf über 4.000 Meter über N.N. gelegene Flughafen El Alto?

4. In welcher Stadt treten die Fußballteams Boca Juniors und River Plate zum Lokalderby an?

​5. Wie heißen die Wasserfälle im Grenzgebiet von Brasilien und Argentinien, deren Name sich aus den guaranischen Wörtern für "Wasser" und "groß" ableitet?

6. Salvador, Natal und Belém sind Großstädte in Brasilien. Welche mit der Bibel in Verbindung stehenden Begriffe verbergen sich hinter diesen Städtenamen?

7. Sie ist endemisch und gedeiht ausschließlich in den "Valdivianischen Wäldern". Die Copihue genannte Wachsglocke ist die Nationalblume welches Landes?

8. Er liegt auf der Gouverneursinsel in der Guanabara-Bucht. Der größte Flughafen welcher Metropole hat den IATA-Flughafencode GIG?

9. Welche Flüsse bilden den Mündungstrichter des Rio de la Plata?

10. Viver Vale a Pena (Leben lohnt sich) heißt die Autobiographie eines 2016 verstorbenen, nur 1,57 m großen Pioniers der plastischen Chirurgie. Zu seinen Patienten zählten u.a. Niki Lauda und Gina Lollobrigida. Leser der Klatschpresse sind hier eindeutig im Vorteil. Wie lautet sein Name?

Zu den Antworten

10 der Woche - 29.07.2018 29.07.2018 14:37 - Thorsten Zirkel

Heute wird es inmitten der Urlaubszeit mal kulturell. Von Sabeth Goldemann, Jörg Hessel und Alexander Kaltmeyer und stammen Fragen zu "Todsünden und Kardinaltugenden":


1. L’avare ou l’école du mensonge (Der Geizige oder die Schule der Lüge) ist ein Theaterstück von Jean-Baptiste Poquelin. Unter welchem Namen ist der Autor besser bekannt?

2. Rot ist die Farbe der Liebe, aber welche Farbe wird in unserem Kulturkreis dem Neid zugeordnet?

3. In welchem klassischen Verkehrsmittel ist Regisseur Kenneth Branagh seit 2017 auf der Leinwand unterwegs?

4. Welches Gremium bilden momentan die Herren Schmidt, Bofinger, Feld und Wieland sowie Frau Schnabel?

​5. Wer schrieb in den 1980er Jahren den Roman Fegefeuer der Eitelkeiten (Originaltitel: Bonfire of Vanities)?

6. Wie nennt man die Klimazone zwischen den kalten und den subtropischen Regionen?

7. Seit 1962 werden in der „Allee der Gerechten unter den Völkern“ Bäume für nicht-jüdische Personen, gepflanzt, die sich dem Nazi-Regime widersetzten, um Juden vor der Ermordung zu retten. In welcher Gedenkstätte in Jerusalem findet man diese Allee und auch den "Garten der Gerechten unter den Völkern"?

8. Wie nennt man brennbare Gase, die bei der anaeroben Gärung entstehen? Dabei werden biotische Stoffe unter Abwesenheit von Sauerstoff von Bakterien und Archaeen zersetzt. Den größten Anteil an den brennbaren Bestandteilen des Gasgemischs hat Methan mit der Summenformel CH4. Für den unangenehmen Geruch des gesuchten Gases sorgt hauptsächlich Schwefelwasserstoff (Dihydrogensulfid, Summenformel: H2S).

9. Ein umstrittenes Zitat: „XY spricht weiter von Pflichtgefühl, Berechenbarkeit, Machbarkeit, Standhaftigkeit. (…) Das sind Sekundärtugenden. Ganz präzis gesagt: Damit kann man auch ein KZ betreiben.“ Welcher Politiker sagte das im Juli 1982 über welchen Parteigenossen?

10. Ira von Fürstenberg ist die Mutter eines Fotografen und Sängers, der Freunden des Fernseh-Wintersports ein Begriff sein sollte. Hubertus von Hohenlohe erzielte sein bestes Weltcup-Ergebnis, einen fünften Platz in der Alpinen Kombination im Dezember 1981, als allerdings auch nur fünf Athleten in die Wertung kamen. In welchem Land, für das er sechsmal an Olympischen Winterspielen teilnahm, wurde er geboren?

Zu den Antworten