10 der Woche

In der Rubrik 10 der Woche werden seit 2014 jeden Sonntag zehn Quizfragen veröffentlicht, die sich in jeder Woche um ein bestimmtes, oft zu aktuellen Ereignissen passendes, Thema drehen.

10 am Donnerstag - 26.11.2020 26.11.2020 13:46 - Thorsten Zirkel

Hoffentlich klingelt es heute bei Euch nicht nur akustisch - Peter Wien präsentiert zehn Fragen rund um das Thema Glocken:

1. Beginnen wir stumm:  Nach wem ist die Glockenkurve in der Mathematik benannt?

2. Das Lied von der Glocke stammt aus der Feder Friedrich Schillers. In welcher Stadt wurde er geboren?

3. Laut Wikipedia ist eine Glocke „ein kelchförmiges, halbkugelförmiges oder zylindrisches Gefäß aus gegossenem Metall, geschmiedetem Metallblech, Holz oder einem anderen Material, das zu den Aufschlagidiophonen mit bestimmter Tonhöhe gehört. Sie wird am stummen Scheitelpunkt fixiert, die für den Klang der Glocke maßgeblichen Schwingungen erreichen ihr Maximum am Rand. Dadurch unterscheidet sich die Glocke von dem XXX, dessen Schwingungen zum Mittelpunkt zunehmen“. Was ist mit XXX gemeint? 

4. Süßer die Glocken nie klingen ist ein bekanntes deutsches Weihnachtslied aus dem 19. Jahrhundert. Welcher Klang wird den Glocken gegen Ende einer jeden Strophe zugeschrieben?

5. Wie heißt der mit 3798 m höchste Berg Österreichs?

6. In wen ist Quasimodo, der Glöckner von Notre-Dame, im gleichnamigen Roman von Victor Hugo verliebt?

7. Wie heißt die größte Glocke im Kölner Dom?

8. Im Dom welcher deutschen Landeshauptstadt befindet sich die größte freischwingende mittelalterliche Glocke der Welt?

9. Wie heißt das nach einem Wasserlauf benannte Szeneviertel im Münchner Stadtteil Isarvorstadt?

10. In einem 1964 erschienen Abenteuerfilm mit Richard Widmark und Sidney Poitier geht es um die Suche nach einer riesigen goldenen Glocke, die als „Mutter aller Stimmen“ bezeichnet wird. Wie heißt der Film?

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 24.11.2020 24.11.2020 15:44 - Svenja Dahmen

Zum 30. Mal haben wir uns durch das große Fragenarchiv des DQV gewühlt und uns dabei an unsere Spezial-Cups erinnert. Erstmalig fanden diese im Jahr 2015 statt, im Oktober genannten Jahres gab Manuel Hobiger das Debüt in der Kategorie „Welt und Natur“. Zehn der damals gestellten 60 Fragen könnt ihr jetzt nachspielen:

1. Geologisch betrachtet befindet sich ein Teil des Landes, das auf dem mittelozeanischen Rücken liegt, in Amerika und ein Teil in Europa. Literarisch befindet sich dort der Eingang für die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Ganz so weit kommt man in Realität natürlich nicht, aber immerhin kann man eine Reise in die Magmakammer des schlafenden Vulkans Þríhnúkagígur unternehmen. In welchem Land ist das?

2. Unter der Annahme, dass der Hauptkamm des Kaukasus eine der Grenzen zwischen Europa und Asien definiert, ist welcher russische Berg, der über 800m höher als der Mont Blanc ist, der höchste Berg Europas?

3. Die Oasenstadt in Mali hatte ihre Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert, als der Handel mit Salz und Sklaven ihr zu Reichtum verhalf. Gleichzeitig entwickelte sie sich zum Mittelpunkt des islamischen Geisteslebens in Westafrika. Die drei großen Lehmmoscheen sowie mehrere Mausoleen aus dieser Zeit zählen zum Weltkulturerbe. 2012 übernahmen Islamisten für neun Monate die Kontrolle über die Stadt und zerstörten einige der Mausoleen. Wie heißt die Stadt, die nicht nur in Donald-Duck-Comics als Synonym für abgeschiedene Orte steht?

4. Wie nennt man Dinkel, der halbreif geerntet und anschließend getrocknet wird? Das Bauland in Nordbaden gilt als Heimat dieser Anbaumethode, die wohl als Reaktion auf Schlechtwetterperioden, die die Ernte vernichten konnten, entstanden ist.

5. 1861 wurde der Urvogel von Hermann von Meyer zum ersten Mal beschrieben. Alle zwölf bis heute bekannten Exemplare wurden auf der Fränkischen Alb gefunden. Es handelt sich um ein Bindeglied der Evolution zwischen Dinosauriern und Vögeln. Wie lautet der korrekte Name, der auf Griechisch in etwa „uralte Schwinge“ bedeutet?

6. Tropische Wirbelstürme werden in verschiedenen Regionen der Erde unterschiedlich genannt. Im Atlantik und im östlichen Nordpazifik heißen sie Hurrikans, im Indischen Ozean und im Südpazifik Zyklone. Wie lautet die Bezeichnung im westlichen Nordpazifik, d.h. vor allem in Ostasien?

7. Im Laufe der Expedition der ersten Weltumseglung kam der Kapitän Ferdinand Magellan auf den Philippinen ums Leben. Wer übernahm danach das Kommando über die Schiffe und brachte die Weltumrundung zu Ende?

8. Makemake, Haumea und Eris sind drei der fünf bekannten Mitglieder welcher Klasse von Körpern im Sonnensystem?

9. Die viertgrößte Insel der Erde wird wegen ihrer eigenständigen Natur auch gelegentlich als achter Kontinent bezeichnet. Lemuren kommen nur dort vor, dafür gibt es keine Affen und Giftschlangen. Pinguine gibt es in freier Wildbahn auch nicht. Wie heißt die Insel?

10. Mit welchem Begriff wird die Gesamtheit des von einem Gletscher transportierten Materials bezeichnet, insbesondere die Schuttablagerungen, die am Gletscherende aufgehäuft werden bzw. wurden? Hier sollte auf die Rechtschreibung geachtet werden, da der ähnlich lautende Name einer aalartigen Knochenfischart hier eine falsche Lösung ist.

Zu den Antworten

10 der Woche - 22.11.2020 22.11.2020 08:58 - Thorsten Zirkel

Mehr als die Brandenburgische Meisterschaft war in diesem Jahr in der „Regio-Zeit“ leider nicht drin. Damit Ihr ein kleines Gefühl für die regionalen Titelkämpfe bekommt, versorgen wir Euch heute an dieser Stelle mit Fragen aus den neun regionalen Einzel-Meisterschaften des vergangenen Jahres:

1. Seit dem 12. Jahrhundert bis 1918 wurde Bayern von den Wittelsbachern regiert. Welcher „tierische“ Herzog regierte unmittelbar davor?

2. Welches ist das einzige Unternehmen im DAX30 mit Hauptsitz in Hamburg (Stand 03.11.2019)?

3. Um welchen Titel im Jahr 2025 bewe(a)rben sich unter anderem Chemnitz, Dresden, Gera, Magdeburg und Zittau?

4. Welcher Meisterdetektiv soll laut seinem Erfinder aus Kyritz an der Knatter im Nordwesten Brandenburgs stammen?

 

5. In der Spätphase der DDR wurden dort auch Auftritte westlicher Stars möglich. So konnte z.B. am 19. Juli 1988 ein US-Musiker ein Konzert in Ost-Berlin vor mindestens 160.000 Menschen spielen. Es sollte bis heute sein größtes Konzert bleiben. Wer ist gemeint?

 

6. Welchen Schauspieler (in einer typischen Pose aus seiner Rolle als Verkehrspolizist Eberhard Dobermann) zeigt das Plexiglasdenkmal, das im September in Göttingen verschwand und im Oktober wieder aufgetaucht ist?

 

7. Unter welchem Namen gründete Beate Uhse (*1919 in Wargenau) 1962 in Flensburg den ersten Sexshop der Welt?

 

8. 1883 schloss der junge Verleger Otto Maier den ersten Autorenvertrag ab und nummerierte die von ihm veröffentlichten Spiele OM 1 usw. (O[tto] M[aier], Spiel Nr. 1 ff.). Das bekannte Logo des blauen Dreiecks wurde erst 1974 als Warenzeichen angemeldet. Welcher Verlag ist gesucht?  

9. Wer zählen kann ist hier im Vorteil: Großer Ölberg, Löwenburg, Lohrberg, Nonnenstromberg, Petersberg, Wolkenburg und Drachenfels bilden welches Gebirge?

10. Zum krönenden Abschluss orientieren wir uns noch einmal an den Fragen vom vergangenen Donnerstag und bieten eine Knobelei rund um die Bundesländer und das Periodensystem der Elemente:

Für jedes deutsche Bundesland gibt es eine offizielle zweibuchstabige Abkürzung, die im Behördenverkehr auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene verwendet wird. Bei welchen Bundesländern ist die Abkürzung gleichzeitig das Symbol eines chemischen Elements?

 Zu den Antworten

10 am Donnerstag - 19.11.2020 19.11.2020 13:38 - Thorsten Zirkel

Buchstabenfreaks aufgepasst - Regina Sage präsentiert Euch zehn Fragen rund um das Periodensystem und Kfz-Kennzeichen in Deutschland:

1. Los geht die Fahrt: Die Symbole der Elemente Uran, Barium, Wasserstoff und Stickstoff „ergeben“ welches Fortbewegungsmittel?

2. Kleiner Vorteil für ständige Besucher dieser Rubrik: In welcher Region Deutschlands sind Fahrzeuge mit den Kfz-Kennzeichen AUR und LER beheimatet?

3. Lippstadt im Kreis Soest ist der Geburtsort von Karl-Heinz Rummenigge. Welches Kfz-Kennzeichen könnte sein im Geburtsort zugelassenes Auto neben SO auch haben? Musikalisch wäre er damit auf jeden Fall ziemlich "oldschool" unterwegs.

4. Welches ist der letzte Buchstabe im Alphabet, der ein Kfz-Kennzeichen aus Doppelbuchstaben (z.B. HH für Hamburg) bildet?

5. Leider ist es nicht möglich, mit den deutschen Kfz-Kennzeichen das Wort "QUIZ" zu schreiben. Denn es gibt nur zwei mit "Q" beginnende Kennzeichen, die jeweils nicht wie erforderlich weiterführen. Auf welche beiden Städte in Sachsen-Anhalt weisen diese beiden Kennzeichen hin?

6. 1869 stellte Dmitri Mendelejew sein Periodensystem der Elemente der Öffentlichkeit vor. Wie viele der heute darin enthaltenen 118 Elemente waren damals bereits entdeckt? a) ein knappes Drittel b) gut die Hälfte c) alle außer den radioaktiven Elementen d) 99

7. Eine Frage die beide Bereiche verbindet: Welcher Buchstabe ergänzt das chemische Elementsymbol für Magnesium zum Kfz-Kennzeichen des im Schwalm-Eder-Kreises gelegenen Melsungen?

8. Das Element mit der Ordnungszahl 113 ist heute unter dem Namen Nihonium bekannt.  Nach seiner Entdeckung trug es zunächst welchen schematisch von seiner Ordnungszahl abgeleiteten lateinischen Namen?

9. Kleine Belohnung kurz vorm Ende: Welche drei (!) Elemente benötigt man, um aus ihren Symbolen einen "Snack" zu basteln (Groß- und Kleinschreibung wird vernachlässigt)?

10. Gibt's doch gar nicht!? Doch: Gesucht sind nun die zu den Metallen gehörenden chemischen Elemente mit den Ordnungszahlen 82 und 83. Wenn man ihre Elementsymbole als Kfz-Kennzeichen liest, erhält man die Städte in NRW, deren Fußballvereine zur Saison 2020/2021 ihre Zugehörigkeit zur 1. bzw. 2. Bundesliga der Herren getauscht haben - Element 82 stieg ab, Element 83 stieg auf. Um welche beiden Elemente handelt es sich?

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 17.11.2020 17.11.2020 09:41 - Svenja Dahmen

Der 01. März 2016 stand in einigen Staaten der USA im Zeichen des Super Tuesday. Was diese Vorwahlen ins Rollen brachten, wissen wir. Aber erinnert ihr euch auch noch an den Deutschland-Cup vom März 2016? Pascal Bothe schrieb das 100er-Set, aus dem ihr hier zum (Super) Throwback Tuesday zehn Fragen nachspielen könnt:

1. Welche europäische Hauptstadt wurde im Jahr 1201 vom Missionar Albert von Buxhoeveden aus Bremen gegründet, was erklärt, dass sich in der Innenstadt eine Rolandstatue sowie eine Statue der Bremer Stadtmusikanten befinden?

2. Welche deutsche Stadt wird auch K-Town genannt, da sich in und um diese Stadt der größte US-Militärstützpunkt außerhalb der USA befindet und die Soldaten Schwierigkeiten mit der Aussprache des deutschen Namens hatten?

3. Das Grab des Papstes Clemens II. ist das einzige erhaltene Papstgrab nördlich der Alpen. In welcher deutschen Stadt befindet sich dieses?

4. „Nun sag, wie hast du’s mit der Religion? Du bist ein herzlich guter Mann, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.“ Wie wird nach der Fragestellerin in „Faust I“ sprichwörtlich eine direkte, an den Kern des Problems gehende Frage bezeichnet, die Absichten und Gesinnung des Gefragten aufdecken soll?

5. Hans Peter Geerdes ist unter internationalisiertem Künstlernamen Frontmann und einziges verbliebenes Gründungsmitglied welcher deutschen Band, die über 20 Top-Ten-Hits in den deutschen Singlecharts hatte?

6. Wie heißt der wohl bekannteste Edgar-Wallace-Film, bei dem Joachim Fuchsberger und Heinz Drache das einzige Mal gemeinsam vor der Kamera standen?

7. Aus welchen beiden Komponenten setzt sich das Szenegetränk „Flying Hirsch“ zusammen? (jeweils ½ Punkt)

8. Welchen Namen trugen die Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, ein Löwe und ein sprechender Ball? (jeweils ½ Punkt)

9. Welche deutsche Hunderasse wird im Englischen wegen ihres Aussehens auch als „Sausage Dog“ bezeichnet?

10. Nach welcher Stadt ist die Erklärung benannt, die im Jahr 1957 von 18 Wissenschaftlern, darunter den Nobelpreisträgern Otto Hahn, Max Born und Werner Heisenberg, gegen die angestrebte Aufrüstung der Bundeswehr mit Atomwaffen abgegeben wurde?

Zu den Antworten