10 der Woche Mai 2021

In der Rubrik 10 der Woche werden seit 2014 jeden Sonntag zehn Quizfragen veröffentlicht, die sich in jeder Woche um ein bestimmtes, oft zu aktuellen Ereignissen passendes, Thema drehen.

10 der Woche - 30.05.2021 30.05.2021 13:46 - Thorsten Zirkel

Heute werden Euch keine direkten Fragen gestellt. Eure Aufgabe besteht darin, die von Matthias Märkle gelieferten fiktiven "O-Töne" zu entschlüsseln und die Personen zu benennen, von denen die Äußerungen stammen. Vielleicht gelingt Euch dies manchmal auch vor der Nennung aller Hinweise:

1. Добрый день! Ich starb mit 17 Jahren. Meine Urgroßmutter war die „Großmutter Europas“. Stellt euch einen Jungen mit Matrosenanzug im Palast vor, dann habt ihr meinen Bruder, den Thronfolger. Mein Ende war grauenvoll: Ermordet, mitsamt meiner ganzen Familie. Dass ich das Massaker nicht überlebt habe, konnte erst vor einigen Jahren mittels DNA-Analyse zweifelsfrei geklärt werden.

2. Howdy! Ich starb mit 27 Jahren (willkommen im Klub!). Ob ich eine Kapitalismus-Kritikerin war? Nun, fragt mal in Untertürkheim oder Zuffenhausen nach. Alle meine Freunde bezogen ihre coolen Kutschen von dort... O du lieber Gott, ich will auch!!

3. Buon giorno! Ich starb mit 37 Jahren. Wenn ihr beim Wort Madonna nicht nur an eine Sängerin denkt, seid ihr mir auf der Spur. Am Arno fand ich es sehr malerisch, und auch am Tiber lebte sich’s splendid. Dank mir hat der Pontifex Maximus es ein bisschen bunter in seinen Gemächern. Zum entzückenden Engelspaar begebe man sich aber nach Elb-Florenz.

4. Grüß Gott! Ich starb mit 47 Jahren (Gruppe 47!). Gleichfalls in der Stadt am Tiber – eingeschlafen mit brennender Zigarette, schwere Verbrennungen, tödliche Entzugserscheinungen der Tablettensucht. Habt’s ihr Ahnung von Paul Celan und Max Frisch? Dann kennt’s ihr mich bestimmt. In meiner Geburtsstadt am Wörthersee verleihen sie jährlich einen Preis, der meinen Namen trägt.

5. Werthe Freunde, seid gegrüßt! Ich starb mit 56 Jahren. Wahrscheinlich habe ich es mit dem Weißwein übertrieben, den man mit Bleizucker süßte. Und sonst so? Elise im Mondschein, fidel, fidel, dadadadaaa! Habt ihr mein Hörrohr gesehen?

6. Good day, goedendag! Ich starb mit 63 Jahren. Ob auf einer der wertvollsten modernen Briefmarken der Welt oder an anderem Ort: Überall machte ich bella figura. Fragt Oscar! Bei Tiffany wartete ich nicht, bis es dunkel war, sondern nahm dort schon die erste Mahlzeit des Tages zu mir.

7. Bonjour! Ich starb mit 71 Jahren. Das Licht der Welt erblickte ich in Algerien, und zeitweise saß ich in der Psychiatrie – das dürften wohl eher keine zielführenden Hinweise für euch sein. Herr Böck aus Max und Moritz war ein Kollege, aber ich spielte gewiss in einer anderen Liga. War zeitlebens en vogue. Die Natur hat mir ein Talent gegeben: zu wissen, zu spüren, was die Frauen wünschen. Oh là là! Ich war ein Heiliger... zumindest dem Namen nach.

8. Buenos días! Ich starb mit 84 Jahren (und nicht in Ausübung meiner Profession, was zu meiner Zeit noch keine Selbstverständlichkeit war). In Frage 2 findet ihr einen Hinweis auf eines meiner Arbeitsgeräte. Meine Erfolge waren lange unübertroffen. Erst ein Señor aus Kerpen und einer aus Stevenage stießen mich vom obersten Treppchen.

9. Hello! Ich starb mit 90 Jahren. Ich war einer von drei Pionieren jwd. Also wirklich jjjjjwd! Also echt extremst jjjjjjjjjjwd! Nennt mich ruhig einen Lunatiker – auch wenn ich Luna nicht küsste, im Gegensatz zu meinen beiden Mitstreitern. Mit einem bekannten Sänger von Genesis bin ich übrigens nicht verwandt.

10. Grüezi! Ich starb mit 102 Jahren. Wie man so alt wird? Es liegt wohl nicht am Lysergsäurediethylamid. Da lasst mal lieber die Finger von... Wer hat’s erfunden? Oder sagen wir lieber entdeckt? Das war meinereiner. Hui hui, das war vielleicht eine rauschende Fahrt.

Zu den Antworten

10 am Donnerstag - 27.05.2021 27.05.2021 10:35 - Thorsten Zirkel

Wer hat Lust auf einen chilligen Tag mit entspannter Musik? Kevin Holtmann legt dafür den passenden Soundtrack rund um das Thema "Jazz" auf:

1. Zu den Virtuosen an welchem, ja, Holzblasinstrument (!), das man häufig mit dem Genre Jazz verbindet, gehörten Charlie Parker, John Coltrane und Ornette Coleman?

2. In welchem im Süden der Vereinigten Staaten gelegenen Bundesstaat wurde der Jazz prägend in der Hochburg New Orleans entwickelt?

3. Und jetzt zu einem komplett anderen Genre: Welche deutsche Band veröffentlichte 2007 das Album Jazz ist anders? Die Leadsingle der Platte hieß Junge. 

4. Welches amerikanische Trompeten-Genie ist gemeint, wenn man von "Satchmo", "Satch" oder "Pops" spricht? Ein falscher Vorname würde hier in gänzlich andere Gefilde führen!

5. Eines der bekanntesten Jazz-Stücke wurde von Paul Desmond komponiert und entwickelte sich in der Version des Dave Brubeck Quartet zu einer der erfolgreichsten Jazz-Singles aller Zeiten. Wie heißt das Stück, das nicht zufällig an dieser Stelle abgefragt wird?

6. Welcher dreifach Oscar-ausgezeichnete Film von Regisseur Damien Chazelle aus dem Jahr 2014 erzählt die Geschichte eines ambitionierten Jazz-Drummers und seines sadistischen Bandleaders?

7. Jazz heißt auch ein Roman einer bedeutenden US-amerikanischen Schriftstellerin. Welche 2019 verstorbene afroamerikanische Literaturnobelpreis-Trägerin ist gesucht?

8. Zurück zur Musik: Welche Jazz-Spielart löste zu Beginn der 1940er-Jahre den damals populären Swing ab? Kennzeichen des Genres sind schnellere Tempi, mehr Improvisationen und eine größere Komplexität. Das Genre gilt als Ursprung des "Modern Jazz".

9. Der 2016 verstorbene Roger Cicero war einer der kommerziell erfolgreichsten deutschen Jazz-Musiker der letzten Jahrzehnte. Mit welchem Song vertrat er 2007 Deutschland beim Eurovision Song Contest?

10. Eilish?  Nein, so nannte sich die Jazz-Legende Eleanora Fagan nicht. Mit Songs wie Strange Fruit wurde sie zum Star. Doch wie war jetzt gleich nochmal ihr Künstlername? Wer's weiß, darf die Füße hochlegen und sich entspannen! 

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 26.05.2021 26.05.2021 10:53 - Svenja Dahmen

Öfters mal was Neues? Regelkonform kann jede:r? Oder „Was man nicht im Kopf hat, das hat man im Archiv“? Der (erste und hoffentlich letzte) Throwback Tuesday am Wednesday fordert euch heute mit einem Ausschnitt des Deutschland-Cups von Pascal Bothe aus dem Februar 2014 heraus:

1. Während einige Ministerien zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges von hoher Fluktuation gekennzeichnet waren, gehörte das Außenministerium nicht dazu. Wer war von 1938-1945, also während des gesamten Zweiten Weltkrieges, Außenminister (offiziell „Reichsminister des Auswärtigen“)?

2. Welche neue deutsche Rechtsform wurde im Zuge der Reform des GmbH-Gesetzes im Jahr 2008 eingeführt, die die Gründung einer haftungsbeschränkten Gesellschaft schon mit einem Stammkapital in Höhe von einem Euro ermöglicht?

3. Der gesuchte Schriftsteller ist heutzutage insbesondere durch die von ihm verfasste Schrift „Über den Umgang mit Menschen“ bekannt. Von 1780-1784 gehörte er zu den führenden Mitgliedern im Illuminatenorden, bis er nach Machtkämpfen mit dem Gründer Adam Weishaupt ausgeschlossen wurde.

4. Welches literarische Werk lässt sich mit den folgenden Worten kurz zusammenfassen: Student meint Anwalt wiederzuerkennen, der mit seinem Vater alchemistische Experimente durchgeführt hat, und kauft vom ihm ein Fernrohr. Mit diesem beobachtet er eine Puppe, in die er sich verliebt. Er verfällt dem Wahnsinn und begeht Selbstmord.

5. Welcher Komponist der experimentellen Musik des 20. Jahrhunderts arbeitete über 25 Jahre am Opernzyklus „Licht“ mit 29 Stunden Gesamtspieldauer, welcher unter anderem fliegende Hubschrauber beinhaltet und bis heute nicht in Gänze aufgeführt wurde? Im Laufe seines Lebens machte er mit einer zunehmend obskuren Weltsicht auf sich aufmerksam, indem er unter anderem behauptete, er sei auf Sirius ausgebildet worden. Er gehört zu den 70 Persönlichkeiten, die auf dem Cover des Beatles-Albums „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ abgebildet sind.

6. Der gesuchte Schauspieler gilt als einer der bedeutendsten deutschen Charakterdarsteller. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm 1964 mit der Verkörperung der Titelfigur Auric Goldfinger im James-Bond-Film „Goldfinger“, wobei er in der Originalversion wegen seines starken sächsischen Akzentes synchronisiert wurde. Wer ist gesucht?

7. Welche spezielle Bezeichnung wird in Deutschland für einen Roséwein verwendet, der nur aus einer einzigen roten Rebsorte hergestellt wird?

8. Dem gesuchten Ostdeutschen gelang es als einzigem Sportler neben dem Äthiopier Abebe Bikila zweimal eine olympische Goldmedaille im Marathon zu gewinnen, und zwar bei den Olympischen Sommerspielen 1976 und 1980. Nach seiner Zielankunft empfahl der Sportreporter des DDR-Fernsehens Vätern den Mut, ihre Söhne nach dem antiquierten Vornamen des Olympiasiegers zu nennen. Welcher Sportler wird gesucht?

9. Wie werden die Fortsätze an den Spelzen verschiedener Getreidearten bezeichnet, die beim Roggen und bei der Gerste im Regelfall besonders stark ausgeprägt sind?

10. Wie wird die nach ihrem Verfasser benannte Feststellung in der Quantenphysik bezeichnet, dass zwei komplementäre Eigenschaften eines Teilchens, beispielsweise Ort und Impuls, nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmbar sind?

Zu den Antworten

10 der Woche - 23.05.2021 23.05.2021 13:23 - Thorsten Zirkel

Heute könnt ihr Euch vielleicht die eine oder andere Anregung für die nachmittägliche Kaffeetafel hier holen. Von Sarah Lang gibt es zehn Fragen rund um Kuchen und anderes Gebäck:

1. Im 12. und 13. Jahrhundert gab es sie schon in Frankreich, um 1300 herum in den Niederlanden. Welche Geräte zur Herstellung eines bestimmten flachen Feingebäcks bestanden in der Urform aus zwei klappbaren Eisenplatten, die mit zwei langen, hölzernen Griffen verbunden waren?

2. Ausgangspunkt war die Plünderung des Geschäfts eines aus Frankreich stammenden Bäckers. Mit welchem lateinamerikanischen Land befand sich Frankreich 1838-1839 im sogenannten "Kuchenkrieg"?

3. Nachdem in Mexiko im Jahr 2009 von insgesamt 50 Bäckern mit 2000 kg die weltweite Rekordmarke gesetzt worden war, wanderte der Rekord inzwischen weiter nach Norden. Vom Produzenten Philadelphia wurde im Jahr 2013 werbewirksam der nun weltgrößte Kuchen welcher Art hergestellt?

4. Wer Kuchen gerne mag, sollte in Erwägung ziehen, vielleicht auch in die Gemeinde Kuchen zu ziehen. In der Region rund um welche deutsche Landeshauptstadt findet man die Gemeinde 73329 Kuchen?

5. Die Wikinger nutzten es als Ersatz für "normales" Brot auf ihren Seereisen. Welche Art von Brot, das wegen des geringen Flüssigkeitsgehaltes bei trockener Lagerung sehr lange haltbar ist, hat seinen Ursprung in Schweden?

6. Dieser Kuchen war ursprünglich als Spießkuchen bekannt, da sein Teig auf einem Spieß gebacken wurde. Erste Erwähnungen findet er schon im Jahr 1581. Unter welchem Namen kennen wir diesen "König der Kuchen" heutzutage noch?

7. Der Lebkuchen der neueren Zeit stammt ca. aus dem 13.Jh. Eine Vorgängerversion des Lebkuchens war schon vor über 5000 Jahren im alten Ägypten bekannt. Dort schrieb man diesem süßen Gebäck magische Kräfte zu, weshalb man es auch als Opferspeise und Grabbeigabe verwendete. Wie hieß dieser Kuchen nach einer charakteristischen Zutat?

8. Natürlich gibt es zum Thema "Kuchen backen" auch einige Lieder. Wie heißt ein berühmtes deutschsprachiges Kinderlied, in dem es genau darum geht und das um 1840 herum in Sachsen und Thüringen entstand?

9. Wie nennt man eine Spiegelglasur für Torten und Gebäck, welche verwendet wird, um ihnen einen schönen Spiegelglanz zu verleihen?

10. Einige Insektenarten sind sehr nahrhaft und haben einen hohen Mineralien- und Proteingehalt. Zu welcher Grundzutat für das Kuchenbacken lassen sich diese verarbeiten?

Zu den Antworten

10 am Donnerstag - 20.05.2021 20.05.2021 13:42 - Thorsten Zirkel

Manchmal sind nicht die Fragen unerwartet, sondern ihr Thema. Wer denkt momentan schon an Schnee? -  Auf jeden Fall Sebastian Küppers in seinen heutigen Fragen:

1. Mit welchem Song erreichte der kanadische Musiker Darrin Kenneth O’Brien unter dem Künstlernamen „Snow“ 1993 Platz 1 der deutschen Charts?

2. Heute frage ich euch echt Löcher in den Bauch. Schneemann (Originaltitel: Snømannen) ist ein Kriminalroman des norwegischen Autors Jo Nesbø. Er erschien 2007 und ist der siebte Teil einer Reihe rund um welchen Detektiv?

3. Willst du einen Schneemann bauen? ist ein Song aus welchem Film, der auf einem Märchen von Hans Christian Andersen basiert?

4. Welches Pseudonym benutzte Edward Snowden 2013, als er in verschlüsselten Emails erstmals über die Abhörpraktiken der NSA berichtete? 2014 gewann eine gleichnamige Doku über diese Affäre den Oscar als bester Dokumentarfilm.

5. Wie lautet der Geburtsname von Jon Schnee (Original: Jon Snow) aus der Serie Game of Thrones, den man dort auch deshalb schon auf Rhaegal gesehen hat?

6. Die Jäger im Schnee aus dem Jahre 1565 gilt als das erste bekannte europäische Großgemälde mit Schnee. Von welchem „drolligen“ Maler stammt es?

7. „Hört mir zu, Maden: Ihr seid nichts Besonderes. Ihr seid keine wunderschönen, einzigartigen Schneeflocken. Ihr seid genauso verweste Biomasse wie alles andere.“ Dies ist ein Zitat aus welchem Film, über den man eigentlich kein Wort verlieren sollte?

8. Eigentlich logisch: Wie nennt man den Zielbereich beim Schneegolf?

9. Mal sehen, was ihr noch so auf der Pfanne habt: Welcher 1879 in Stockholm geborene Mathematiker ist Namensgeber einer Schneeflocke, die ein Fraktal darstellt?

10. Die US-amerikanische Synthie-Pop-Band White Apple Tree hatte ihren einzigen deutschen Charterfolg mit dem Song Snowflakes. In welcher Komödie von 2011 war dieser zu hören?

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 18.05.2021 18.05.2021 11:11 - Svenja Dahmen

Im Oktober 2019 freuten wir uns über 516 Teilnehmer:innen beim Deutschland-Cup, die im Schnitt 31,5 Punkte aus 100 Fragen von Stefanie Schebella und Jörg Schenk erzielten. Hier ein Ausschnitt aus dem Set:

1. Am 1. Juni 2019 tagte die deutsche Quizgemeinde in Frankfurt/Main anlässlich der jährlichen Quiz-WM. In welchem Gebäude tagte die Frankfurter Nationalversammlung erstmals am 18. Mai 1848?

2. Welcher 1943 geborene bayerische Innenminister, der später noch Ministerpräsident wurde, führte in den 90er Jahren den Begriff der Schleierfahndung – also verdeckte und verdachtsunabhängige Personenkontrollen in Form einer allgemeinen Fahndung – ein?

3. Welcher Sohn Nuns führte laut biblischer Überlieferung die Israeliten als Nachfolger Mose bei der Eroberung des Landes Kanaan an?

4. „Das Café am Rande der Welt“ ist ein philosophischer Roman und stand lange Zeit in den Bestseller-Listen. Der US-amerikanische Autor ist auch für das Konzept der „Big Five for Life“ zur Entwicklung von Lebenszielen bekannt. Wie heißt er?

5. Kurz bevor sie auf die Fidschi-Inseln auswanderte, hatte diese Kölner Volksschauspielerin gemeinsam mit Wolfgang Niedecken und Tommy Engel den Top20-Hit „Niemals geht man so ganz“, der auch heute noch gerne auf Beerdigungen gespielt wird. Wie heißt die 1991 verstorbene Komödiantin, die 1959 in „Natürlich die Autofahrer“ Heinz Erhards Fahrlehrerin spielte?

6. Zu den erfolgreichsten japanischen Zeichentrickfilmen zählen „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Das wandelnde Schloss“. Der Regisseur dieser Filme gründete im Jahr 1985 zusammen mit Isao Takahata das Studio Ghibli. Wie heißt er?

7. Die bemannte Raumfahrt startete 1961 mit Juri Gagarin aus der Sowjetunion. Die zweite Nation, die einen Menschen ins All brachte, waren die USA. Aber welcher Staat war der dritte, der einen Menschen im All hatte?

8. Wer war der einzige Schachweltmeister, der „im Amt“ verstarb und somit seinen Titel nicht mehr verteidigen konnte?

9. Auf welcher Insel befindet sich der „Global Seed Vault“, ein Projekt des Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt zur langfristigen Einlagerung von Saatgut zwecks Erhalt und Schutz der Arten- und Varietäten-Diversität von Nutzpflanzen? Die Einrichtung wurde 2008 eingeweiht und soll bis zu 4,5 Millionen Samenproben aufbewahren.

10. Die Sekunde ist seit 1967 auf Basis der Resonanzfrequenz von 9.192.631.770 Hz zwischen ausgewählten Atomzuständen eines bestimmten Isotops 133 definiert. Zu welchem chemischen Element gehört dieses Isotop, das als einziges Isotop dieses Elements nicht radioaktiv ist?

Zu den Antworten

10 der Woche - 16.05.2021 16.05.2021 10:57 - Thorsten Zirkel

Bei den heutigen Fragen von Nina Lochmann präsentiert uns ein Filmtitel das Thema - There Will Be Blood:

1. Welchen Namen teilen sich Maria I. von England, eine fiktive Schreckgestalt aus der US-amerikanischen Folklore und ein Katergetränk auf Wodkabasis?

2. Wie bezeichnet man ein wertvolles Mineral, das vor allem in Westafrika meist illegal geschürft und verkauft wird, um Rebellentruppen zu finanzieren und so zur Verlängerung eines Konflikts beiträgt?

3. Welche Monarchin gilt als Ausgangspunkt der Bluterkrankheit im europäischen Hochadel des 19. und 20. Jahrhunderts?

4. Jared Hasselhoff, seit 2016 Gastgeber und Versuchskaninchen der Wissenschaftsshow Evil Science, wurde als Bassist welcher US-Crossover-Band bekannt?

5. Welcher gebürtige Österreicher entdeckte 1900 das AB0-Blutgruppensystem, was ihm 30 Jahre später den Nobelpreis für Medizin einbrachte?

6. Welcher Zeichentrickfilm (1988) unter der Regie von Don Bluth erzählt die Geschichte des kleinen Langhalses Littlefoot, der sich mit seinen Freunden auf den Weg ins sagenumwobene "Große Tal" macht?

7. Wie heißt eine Internetportal für aktuelle Fußballnachrichten, welches seinen Namen einer besonderen Art des Foulspiels entlehnt hat, das meist mit einer roten Karte geahndet wird?

8. Unter welchem Namen sind die Ereignisse des "Domhnach na Fola", bei denen 1972 bei einer Demonstration für Bürgerrechte 13 Nordiren von britischen Soldaten erschossen wurden, besser bekannt?

9. Welche lyrische Komödie (1933) fiel in Spanien unter Francos Zensur, verhalf Federico García Lorca in Deutschland aber zu großer Beliebtheit?

10. Der Hunnenkönig Attila starb Überlieferungen zufolge in seiner Hochzeitsnacht an Epistaxis, was man im Volksmund wie bezeichnet?

Zu den Antworten

10 am Donnerstag - 13.05.2021 13.05.2021 16:15 - Thorsten Zirkel

Manchmal haben Fragen keine inhaltliche, sondern eine formale Klammer. Fast dazu passend ist der Autor des heutigen Sets Andreas Knapp:

1. Welche US-amerikanische Behörde mit Sitz in Washington, D.C. erlebte am 20. Juli 1969 ihren bis dahin größten Triumph?

2. Welcher westafrikanische Staat ging aus der britischen Kronkolonie „Goldküste“ hervor und erlangte am 6. März 1957 seine Unabhängigkeit von Großbritannien? Noch heute ist Gold das wichtigste Exportgut dieses Staates.

3. Der österreichische Bergsteiger Hermann Buhl erreichte 1953 als erster Bergsteiger den Gipfel des neunthöchsten Berges der Erde. Der zweiteilige Name des Berges stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Nackter Berg“. Wie heißt dieser Berg?

4. Welche 1951 im heutigen Landkreis Torgau geborene CDU-Politikerin leitete von 2013 bis 2018 das Bundesministerium für Bildung und Forschung?

5. Zu den fünf sogenannten lateinamerikanischen Tänzen des Welttanzprogramms gehören neben Rumba, Jive und Paso Doble zwei weitere weltweit populäre Tänze. Wie heißen sie?

6. Auf der Schwäbischen Alb entstand durch die Gemeindereform 1975 aus den Städten Ebingen und Tailfingen und zwei weiteren Gemeinden eine neue Stadt, die heute die größte Stadt im Zollernalbkreis ist. Wie heißt diese Stadt?

7. Welche 1842 eingeweihte bayerische Gedenkstätte, die im Landkreis Regensburg gelegen ist, ist nach einem Ort aus der nordischen Mythologie benannt?

8. In welchem heute nicht mehr existierenden Ort in Galiläa wirkte der junge Jesus von Nazareth laut Johannes-Evangelium sein erstes Wunder? Dieses Wunder wird in keinem der drei anderen Evangelien erwähnt.

9. Die Fußball-Nationalmannschaft welches heute nicht mehr als souveräner Staat existierenden europäischen Landes trug zwischen 1950 und 1956 insgesamt 19 Länderspiele aus, darunter zwei Qualifikationsspiele für die Fußballweltmeisterschaft 1954 gegen den späteren Weltmeister Deutschland? Trainer dieser Nationalmannschaft war ab 1952 der spätere DFB-Bundestrainer Helmut Schön.

10. Mit welchem Kleinbuchstaben wird in Deutschland jene Fläche symbolisiert, die einem Zehntausendstel eines Quadratkilometers entspricht? Wenn die vorangehenden Antworten alle richtig sind, ist diese Antwort alternativlos.

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 11.05.2021 11.05.2021 10:27 - Svenja Dahmen

Heute führt uns der Blick zurück ins Jahr 2015, genauer in den März. Das Autorentrio dieses Deutschland-Cups, bestehend aus Roland Friedrich, Christoph Wötzel und Sebastian Jacoby, beschäftigte 82 Quizzer:innen mit unter anderem diesen Fragen:

1. An welchem südwestlich von Jerusalem gelegenen Ort befinden sich sowohl das Grab des biblischen Königs David als auch die letzte Ruhestätte von Oskar Schindler?

2. Welcher europäische Staat bildet zusammen mit Griechenland und der Türkei ein Dreiländereck in der Nähe der griechischen Gemeinde Trigono?

3. Welcher Riese der griechischen Mythologie hatte einhundert Augen und war der Bewacher von Io, einer Geliebten des Zeus?

4. Welche im Jahr 2000 in Berlin gegründete Zeitschrift trägt den Beinamen „Magazin für Fußballkultur“?

5. Er leitete mit seinem Quartett eine der langlebigsten und erfolgreichsten Combos des „Modern Jazz“, die mit „Take Five“ wohl auch einen der bekanntesten Ohrwürmer der Jazzgeschichte einspielte. Wie heißt dieser Jazzpianist?

6. Kathryn Bigelow war im Jahr 2010 die erste Frau, die mit dem Oscar für die beste Regie ausgezeichnet wurde. Für die Arbeit an welchem Film wurde ihr die Trophäe zugesprochen?

7. Der „Guide Michelin“ vergibt Sterne und der „Gault-Millau“ vergibt Kochhauben. Aber welcher deutsche Restaurantführer, der früher das Unternehmen Aral im Titel trug, vergibt Kochlöffel?

8. Wie wird die Weltcupabfahrt in Garmisch-Partenkirchen genannt, die den gleichen Namen trägt wie eine afghanische Provinz?

9. Gemäß der meisten Definitionen ist er der höchste Berg, dessen Basis sich vollständig auf deutschem Staatsgebiet befindet: Welcher Berg ist der Sage nach entstanden als ein grausamer König, seine Frau und seine Kinder aufgrund des Fluchs einer misshandelten Bäuerin zu Stein verwandelt wurden?

10. Die Frage stinkt vielleicht so manchem, die Antwort sicherlich jedem: Welches chemische Element ist – neben Quecksilber – als einziges unter Normbedingungen flüssig?

Zu den Antworten

10 der Woche - 09.05.2021 09.05.2021 15:34 - Thorsten Zirkel

Wo wären wir ohne ihn? Was würden wir Woche für Woche ein- oder mehrmals tun, wenn es ihn nicht gäbe? Diese Fragen hat sich vorab Jörg Zelinger gestellt und findet es ist Zeit, ihn entsprechend zu würdigen und ihm mit einer eigenen Runde zu huldigen. Hier ist der Buchstabe Q wie QUIZ:

1. Los geht es im England der frühen 1960er Jahre. Wie hieß die britische Modedesignerin, die den Minirock und die Hotpants erfunden hat?

2. "Mama, darf ich eins haben? Bitteeeeee!!!" Wie werden Süßigkeiten genannt, die im Kassenbereich eines Supermarktes auf Augenhöhe von Kindern angeboten werden?

3. In frühen Formen des griechischen Alphabets kam der Buchstabe Q auch noch vor, wurde jedoch recht schnell wieder entfernt. Später galten Zeichen und Name noch als Zahlzeichen für die Zahl 90. Wie hieß der gesuchte Buchstabe?

4. GQ ist ein Männer- und Lifestylemagazin. Das "G" steht dabei für "Gentleman's", wofür steht das "Q"?

5. Nochmal Alphabet, diesmal aber Neuzeit: Wofür steht das Q a) im Deutschen Buchstabieralphabet und b) im NATO-Buchstabieralphabet? In der Schweiz steht es übrigens für „quasi“, aber das nur am Rande.

6. Der wahrscheinlich berühmteste Deutsche Bassbaritonsänger ist Professor für Gesang an der Hochschule für Musik in Berlin und wurde 1959 in Hildesheim mit einer Contergan-Schädigung geboren.  Er ist daher nur 1,34 groß, in seinem Fach jedoch ein ganz Großer. Wie heißt der gesuchte Sänger?

7. Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl ist ein 1931 in Österreich geborener Sänger und Schauspieler, der vor allem in den 1950er Jahren in Deutschland große Erfolge feierte. Wenn man sein Schaffenswerk betrachtet, würde man ihn allerdings eher an die Küste als in die Berge verorten. Unter welchem Künstlernamen wurde er bekannt?

8. Quizquiz ist überraschenderweise nicht der Name einer neuen Show mit Jörg Pilawa (aber was nicht ist…), sondern der Name eines bedeutenden Generals bei den alten Inkas. Unter welchem Herrscher, der 1532 von den spanischen Truppen unter Francisco Pizarro gefangen genommen und 1533 hingerichtet wurde, diente Quizquiz?

9. Welche Romangestalt und Abenteurer der alten Schule aus der Feder von Henry Haggard hatte seinen ersten Auftritt im Roman König Salomons Schatzkammer von 1885 und wurde in späteren Filmen u.a. von Patrick Swayze, Stewart Granger und Richard Chamberlain verkörpert?

10. Er ist Schwede, wurde am 09.10.1993 geboren und hat zum Zeitpunkt der Frage-Erstellung vier Tore in der laufenden Bundesligasaison erzielt. Sein Name ist Robin Quaison und er spielt für welchen Verein der ersten Fußball-Bundesliga?

Zu den Antworten

10 am Donnerstag - 06.05.2021 06.05.2021 14:03 - Thorsten Zirkel

Heute vertiefen wir ein Themengebiet, das zuletzt in der DQV-Online-Liga kurz "angequizt" wurde. Sebastian Böser hat für Euch zehn Fragen rund um Asterix & Co.:

1. Wir schreiben das Jahr 50 v. Chr.! Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Das kleine Dorf von Asterix und Obelix hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten - obwohl es von sage und schreibe vier Römerlagern umzingelt ist, nämlich Babaorum, Laudanum, Aquarium, und ...?

2. Bereits ihr zweites Abenteuer führt Asterix und Obelix in die spätere französische Hauptstadt. Wie lautete der antike, aus dem keltischen stammende Name für Paris, der in der Regel in den Comics benutzt wird?

3. In Asterix und Kleopatra versucht Obelix, die Sphinx zu erklimmen. Dabei fügt er ihr aber unglücklicherweise welchen Schaden zu?

4. Wie lautet der deutsche Titel des zweiten, im französischen Original 1962 erschienen Asterix-Bandes, der in der leicht abweichenden deutschen Reihenfolge nachträglich 1970 als Band 5 erschien? Asterix und Obelix sollen darin dem Druiden Miraculix aus der in Frage 2 gesuchten Großstadt ein gleichnamiges Werkzeug zur Ernte der Zaubertrank-Zutaten besorgen.

5. Beim Teutates! Die Gallier fürchten bekanntlich nichts, außer, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte. Bemerkenswert heftig reagieren sie allerdings auch auf die schwer zu ertragenden musikalischen Darbietungen des Dorfbarden, der dem Abschlussfest eines jeden Comics in der Regel nur gefesselt und geknebelt beiwohnen darf. Wie heißt der unglückliche Sänger?

6. Im März 2020 verstarb mit dem Zeichner Albert Uderzo der letzte der beiden “Schöpfer” von Asterix. Seit dem Tod seines Kollegen René Goscinny 1977 war Uderzo neben den Zeichnungen auch für die Texte und Geschichten zuständig. Auch Goscinny ist aber kein Unbekannter, er schrieb neben den ersten 24 Asterix-Geschichten ab 1955 bis zu seinem Tod auch die Geschichten welcher Comicserie des belgischen Zeichners Morris?

7. Seit 2013 haben der Zeichner Didier Conrad und Autor Jean-Yves Ferri die Schaffung neuer Asterix-Bände übernommen, womit der Fortbestand der Serie wohl bis auf Weiteres gesichert ist. Wie lautet der Titel des im gleichen Jahr erschienenen ersten Conrad/Ferri-Bandes, der Asterix und Obelix nach Schottland führt?

8. Die Vetternwirtschaft scheint schon in der Antike Thema gewesen zu sein: Im 12. Band sind Asterix und Obelix auf Reisen in Südeuropa. Als der Reiseführer Demonstratos ankündigt: “Ich führe euch jetzt zur XXX”, erläutert Asterix ungefragt: “Nein, Obelix, das ist keine Cousine!” Für welches Wahrzeichen stehen die drei X?

9. Der 1976 erschienene Zeichentrickfilm Asterix erobert Rom basiert, anders als die anderen Asterix-Verfilmungen, nicht direkt auf einem Asterix-Band, sondern ist lose an die 12 zu bewältigenden Aufgaben der griechischen Herakles-Sage angelehnt. In einer ikonischen Szene besteht die Aufgabe darin, im “Haus, das Verrückte macht” ein bestimmtes Dokument zu erhalten. Welche Nummer (ein Buchstabe und eine zweistellige Zahl) hat der “Passierschein”, den Asterix und Obelix erlangen müssen, was sich angesichts der trägen Bürokratie als echte Nervenprobe erweist?

10. Ein eher dunkles Kapitel der Asterix-Geschichte stellt wohl die deutsche Erstübersetzung der frühen Bände dar, in der das gallische Dorf kurzerhand zu einem germanischen Dorf am Rande des Rheins wurde. Aus Asterix und Obelix wurden die Germanen “Siggi und Babarrass”. Auch antidemokratische und sogar antisemitische Klischees fanden ihren Weg in die deutsche Ausgabe, bis dem Spuk 1967 durch Lizenzentzug ein Ende gesetzt wurde. Welcher deutsche Verleger, der unter anderem die Comicserie “Fix und Foxi” erfand, war für die fragwürdige Übersetzung verantwortlich?

Zu den Antworten

Throwback Tuesday - 04.05.2021 04.05.2021 23:31 - Svenja Dahmen

Na, scharrt ihr schon mit den Hufen? Keine Sorge, wir würden natürlich niemals den Throwback Tuesday vergessen! Apropos, wie viele Antworten vom Deutschland-Cup Juli 2018 erinnert ihr noch? Jens-Christoph Krumm und Hendrik van Thienen schrieben damals den Cup und somit auch diese 10 Fragen:

1. Wie hieß das Schiff, welches 1401 den Angriff auf Klaus Störtebeker führte, ihn vor Helgoland stellte und letztlich nach Hamburg überstellte? Ein Stadtteil Lübecks trägt übrigens denselben „tierischen“ Namen.

2. Wie alt muss man mindestens sein, um sich in Deutschland zum Bundespräsidenten wählen zu lassen?

3. Bei welchem rhetorischen Stilmittel, dessen Name aus dem Altgriechischen entlehnt ist und mit „Verstellung, Vortäuschung“ übersetzt werden kann, bezeichnet das Gesagte das Gegenteil des Gemeinten? Dadurch distanziert sich der Sprecher vom Gesagten – oft in polemischer Absicht.

4. Als Odysseus nach zehnjähriger Irrfahrt auf dem Weg von Troja in die Heimat zurückkehrte, erkannte ihn in Ithaka Argos als Einziger auf Anhieb. In welcher Beziehung standen Odysseus und Argos zueinander?

5. Unter welchem Pseudonym kennt man den unter dem Namen Günter Caspelherr geborenen und 2017 verstorbenen Country- und Schlagersänger, der mit Titeln wie „Hey Boss, ich brauch mehr Geld“ und „Er ist ein Kerl (Der 30-Tonner Diesel)“ vor allem in den 1970er Jahren Erfolge feierte?

6. Welcher fiktive Energydrink wurde durch die Serie „How I met your mother“ so populär, dass es ihn inzwischen tatsächlich in Deutschland zu kaufen gibt? Sein Name lautet ins Deutsche übersetzt übrigens so viel wie „Wutanfall“.

7. Welcher Modedesigner erfand Ende des 19. Jahrhunderts den Trenchcoat als Mantel für die britische Armee? Übrigens ist die von ihm ins Leben gerufene Modemarke für ihr markenrechtlich geschütztes Check-Karomuster international bekannt.

8. Welchem Fußballtrainer gelang es als erstem mit zwei verschiedenen Vereinen den Europapokal der Landesmeister (1970 und 1983) zu gewinnen? Zwischen diesen Erfolgen erreichte er darüber hinaus auch noch 1978 das WM-Finale.

9. Zunächst der Witz: „Was ist der Unterschied zwischen einem Etymologen und einem Entomologen? – Der Etymologe kennt den Unterschied.“ Nicht witzig? Egal. Wir wollen nur wissen, was der Etymologe schon weiß. Mit welchen Forschungsobjekten beschäftigt sich ein Entomologe?

10. Welches Element wurde 1669 vom deutschen Alchemisten Henning Brand entdeckt, als er auf der Suche nach dem Stein der Weisen seinen Urin eindampfte? Es ist damit übrigens das erste Element, dessen Entdecker namentlich bekannt ist.

Zu den Antworten

10 der Woche - 02.05.2021 02.05.2021 13:30 - Thorsten Zirkel

Wie in der vergangenen Woche schließt sich heute der Sonntag auch thematisch an den Donnerstag an. Julia Zimmermann stellt Euch in ihren Fragen zehn mehr oder weniger bekannte Entdecker in chronologischer Reihenfolge vor:

1. Von ihm gibt es keine genauen Lebensdaten, aber er war Admiral eines karthagischen Flottenunternehmens, das 470 v. Chr. aufbrach, um die westafrikanische Küste zu erkunden. Wie heißt der Verfasser des punischen Reiseberichts, der um etwa 400 v. Chr. ins Griechische übersetzt wurde? Gründer einer deutschen Großstadt war er trotz seines Namens sicherlich nicht.

2. Bei seinen Zeitgenossen galt er als Aufschneider, heute werden seine Berichte kaum angezweifelt. Zusammen mit seinem Vater und seinem Onkel trat er 1271 seine erste Reise an. Seine Geschichte wurde von Rustichello da Pisa, einem Autor von Ritterromanen, aufgeschrieben. Unter welchem Namen kennen wir ihn?

3. Im Jahr 1304 trat er eine Pilgerreise von Marokko Richtung Mekka an, auf der er bereits durch einige Abstecher nilaufwärts und nach Damaskus die langen Wege seines Lebens andeutete. Wer soll insgesamt über 120.000 Kilometer durch die islamische Welt gereist sein?

4. Nachdem die Türken 1453 Konstantinopel erobert hatten, suchte Europa einen neuen Weg nach Osten. Ein möglicher Ansatz war: Wer lang genug nach Westen segelt, erreicht den Osten von der Rückseite. Welchem Entdecker gab Königin Isabella von Spanien drei Schiffe, um seine Idee umzusetzen?

5. 1785 machte sich der gesuchte Franzose mit einer 500 Seiten starken Dienstanweisung des Marineministers auf den Weg zu einer Fahrt um die Erde. Hierbei sollte er unter anderem Pflanzenproben sammeln und die Sitten der Südvölker dokumentieren. Wessen Spur verlor sich allerdings 1788, nachdem er bereits Reisekarten und erste wissenschaftliche Ergebnisse von Kamtschatka und Australien zurück in die Heimat geschickt hatte?

6. „Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus.“ Bevor dieser Satz fiel, studierte er an der Handelsakademie in Hamburg und später an der Bergakademie Freiberg. Auf seinen Reisen erkundete er große Teile Südamerikas und entdeckte als Botaniker mehrere tausend Arten. Wer lieferte in seinem Werk Kosmos gemäß Untertitel den "Entwurf einer physischen Weltbeschreibung"?

7. „Es ist unmöglich, […], dass irgendein Mensch mit seinen fünf Sinnen eine so gefährliche Reise unternehmen würde, bloß um Land und Leute zu betrachten.“ So beschrieb ein regionaler Herrscher die 1795 in Jillifree am Gambia (heute Juffure) begonnene Expedition eines Briten. Mit nichts weiter als zwei Dienern, Proviant, kaum technischen Geräten und Geschenken um sich freizukaufen, machte er sich auf den Weg zum Niger. Wie heißt der Entdecker, der 1806 bei Bussa in Nigeria starb?

8. Der 1786 geborene unternahm mit fast 60 Jahren eine erneute mehrjährige Arktisexpedition. Mit den Schiffen „Erebus“ und „Terror“ brach er 1845 auf, doch niemand aus der Besatzung kehrte zurück. Die Wracks der beiden Schiffe wurden 2014 bzw. 2016 gefunden. Wer leitete diese Expedition?

9. 1841 in Wales geboren, kämpfte er im Amerikanischen Bürgerkrieg sowohl auf der Seite der Süd- als auch der Nordstaaten. Wer wurde durch die Suche nach einem Afrikaforscher, den er mit den Worten „Dr. Livingston, I presume“ ansprach, berühmt?

10. Der letzte unserer heutigen Entdecker war Schüler des deutschen Chinaforschers Ferdinand von Richthofen. Seine erste Expedition unternahm er 1893 zum Hochgebirge des Pamir. Seine Chinesisch-Schwedische Expedition ab 1928 nannte er „wandernde Universität“, da die Wissenschaftler nahezu selbstständig arbeiteten. Insgesamt verbrachte er 40 Jahre in Zentralasien. Wer ist gesucht?

Zu den Antworten