10 der Woche - 28.02.2016 10 der Woche - Februar 2016

28.02.2016 00:00 - Thorsten Zirkel

Wer heute Abend in Los Angeles schon wieder nicht dabei sein kann, braucht sich nicht zu grämen: wir haben 10 Oscars für euch, für die ihr nicht einmal die teuren Roben anziehen müsst!

​1. Der 1943 geborene Politiker war von 1985 bis 1998 Ministerpräsident seines Bundeslandes; heute gehört er einer anderen Partei an und ist Oppositionsführer im Landtag. Wie heißt er?

​2. Giorgio Moroder hat in den 80er Jahren gleich zweimal den Oscar für den besten Filmsong gewonnen. Der erste der beiden Blockbuster (1983) hat mehr das weibliche Publikum angesprochen, der zweite (1986) war eher etwas für die Jungs. Um welche beiden Filme geht es?

3. Dieser in der Dominikanischen Republik geborene Oscar wird in der Modewelt zu den einflussreichsten Größen des 20. Jahrhunderts gezählt. Nach seiner Ausbildung und den ersten Stationen seiner Laufbahn in Madrid und Paris kam er 1963 nach New York. Wie ist sein Name, der vor allem den Fans der Serie Sex and the City ein Begriff sein dürfte?

4. Der Karikaturist Hans Bierbrauer arbeitete ab 1951 für verschiedene Berliner Zeitungen. Bundesweit bekannt wurde er in den siebziger Jahren unter seinem Künstlernamen Oskar, nachdem er regelmäßig im Fernsehen als Schnellzeichner auftrat. Welche Spielshow lockerte er mit seinen Karikaturen und Bilderrätseln auf?

5. Er selbst gewann 1994 zusammen mit Reinhard Selten und John Harsanyi den Wirtschaftsnobelpreis für die Leistungen auf dem Gebiet der Spieltheorien. Der Film, der mit viel künstlerischer Freiheit sein Leben und seinen Werdegang als Mathematiker nacherzählt, wurde 2002 für acht Oscars nominiert und gewann davon vier (darunter Bester Film). Welchen Wissenschaftler meinen wir?

6. Der österreichische Künstler widmete sich neben der Malerei auch der Bildhauerei sowie dem Schreiben und zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Expressionismus. Im Dritten Reich wurde sein Werk der "entarteten Kunst" zugeordnet. Wie heißt der Maler, der ab 1912 für mehrere Jahre der Geliebte von Alma Mahler war und 1980 in der Schweiz starb?

7. Der Preis ist benannt nach dem Journalisten und Zeitungsverleger, der ihn gestiftet hat. Seit fast 100 Jahren wird er in zahlreichen Kategorien vergeben. Wie heißt die Auszeichnung, die als der Oscar des Journalismusgilt?

8. Um die Bürgerrechtsbewegung in den USA der 1960er Jahre und die Protestmärsche gegen die Benachteiligung der afroamerikanischen Bevölkerung bei Wahlen geht es im Film von Ava DuVernay. Namensgebend war die Stadt, die Ausgangspunkt der Märsche nach Montgomery (Alabama) war. Wie ist der Titel des Films, der 2015 für zwei Oscars nominiert war und davon einen gewonnen hat?

9. Der Architekt prägte mit seinen Arbeiten maßgeblich das Aussehen der brasilianischen Hauptstadt Brasilia. Nach seinem Tod im Alter von fast 105 Jahren sagte die Staatspräsidentin Dilma Rousseff, Brasilien habe „ein Genie, einen Revolutionär und den Mentor einer neuen Architektur verloren“. Wen suchen wir?

10Der Spanier Óscar Freire ist einer von nur vier Sportlern, die in der gesuchten Sportart dreimal Weltmeister werden konnten (in den Jahren 1999, 2001 und 2004). Neben ihm gelang dies nur Alfredo Binda aus Italien, Rik van Steenbergen aus Belgien und einer Legende, deren Nennung die Beantwortung der Frage erheblich vereinfachen würde. Um welche Sportart handelt es sich?