Throwback Tuesday - 10.05.2022 10 der Woche - Mai 2022

10.05.2022 15:08 - Svenja Dahmen

In der morgen beginnenden DQV-Cup-Spielzeit ist er verantwortlich für den Spezialcup „Kunst und Kultur“, im Jahr 2018 schrieb er schon die Fragen zum „Musik“-Spezial. Hier gibt's einen Ausschnitt der Fragen von 2018, geschrieben von Roland Knauff:

1. Hey! Ho! Let's go! Jeffrey Hyman, John Cummings, Douglas Colvin und Tamás Erdélyi (die mittlerweile alle verstorben sind) legten sich bei der Gründung ihrer Band Pseudonyme mit demselben Nachnamen zu, woraus sich auch der Bandname ergab. Die Tradition wurde auch bei später dazugekommenen Bandmitgliedern beibehalten. Wie lautet der gemeinsame Nachname (oder wahlweise auch der Name der Band)?

2. Welche beiden Buchstaben benutzt man in der Musiknotation für laut und leise? (Je 0,5 Punkte)

3. Welches Musical, für das der Komponist Jim Steinman etliche eigene Melodien wiederverwendete (z.B. von Bonnie Tylers „Total Eclipse of the Heart“ oder Meat Loafs „Objects in the Rear View Mirror May Appear Closer Than They Are“), basiert auf einer gleichnamigen Horrorfilmkomödie von Roman Polański aus dem Jahr 1967, der auch bei der Uraufführung des Musicals 30 Jahre später im Wiener Raimund-Theater wieder Regie führte?

4. Welcher Techno-Club – 2009 kürte ihn das DJ Magazine zum besten Club der Welt – ist nach den beiden Namensbestandteilen des Berliner Verwaltungsbezirks benannt, in dem er sich befindet?

5. Auch die hier gesuchte Dame vertrat Deutschland eher erfolglos beim ESC, 1961 mit „Einmal sehen wir uns wieder“. Bekannt ist sie jedoch vor allem durch den Song „Lili Marleen“, der in ihrer Interpretation während des Zweiten Weltkrieg auf beiden Seiten der Front zum Inbegriff des Soldatenliedes wurde. Unter welchem Künstlernamen kennt man die Sängerin, die 1905 in Lehe (heute Bremerhaven) geboren wurde?

6. Welcher griechische Komponist schrieb die Musik zu den Filmen „Blade Runner“, „1492 - Die Eroberung des Paradieses“ („Conquest of Paradise“) und „Die Stunde des Siegers“ („Chariots of Fire“), für die er 1982 mit dem Oscar ausgezeichnet wurde?

7. Amália Rodrigues ist eine der bekanntesten Interpretinnen welches Musikstils, dessen Name auf Portugiesisch „Schicksal“ bedeutet, und der von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde?

8. Welches besondere Gimmick enthielt das von Andy Warhol entworfene Plattencover zu „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones, das einen Mann in sehr enger Jeans zeigte

9. In welcher deutschen Stadt wurde Mitte April nach mehr als fünf Jahren Renovierungszeit das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende barocke Markgräfliche Opernhaus wiedereröffnet? (Es ist nicht die einzige bekannte Opernbühne dieser Stadt.)

10. Wer komponierte das Ballett „Le sacre du printemps“ (zu deutsch „Das Frühlingsopfer“ oder „Die Frühlingsweihe“), dessen Uraufführung 1913 in Paris zum Theaterskandal wurde?

Zu den Antworten