10 der Woche - 05.09.2021 10 der Woche - September 2021

05.09.2021 11:11 - Thorsten Zirkel

Heute werden wir mal wieder geschichtlich - genauer gesagt entführt uns Hannes Angelstein in die weit zurückliegende Zeit der prähistorischen Zeiträume:

1. Hoffentlich nur eine Aufwärmübung: In welche drei Perioden wird die Vorgeschichte des Menschen anhand charakteristischer Materialien zur Werkzeug-, Waffen- und Schmuckherstellung eingeteilt?

2. In Mitteleuropa trat der Frühmensch (Homo erectus) wahrscheinlich in der Altsteinzeit (Paläolithikum) vor ca. einer Millionen Jahren zum ersten Mal auf. Dies lässt sich anhand von Funden aus der sogenannten Günz-Kaltzeit belegen. Wonach wurde die Günz-, Mindel-, Riß- und Würm-Kaltzeit benannt?

3. Vor etwa 300.000 Jahren begann die Riß-Kaltzeit. Welcher Verwandte des Homo sapiens, dessen Name indirekt auf einen deutschen Pastor zurückgeht, bevölkerte Mitteleuropa am Ende jenes Zeitabschnittes (vor ca. 130.000 Jahren) zum ersten Mal?

4. Zum Auftreten des Jetzt-Menschen (Homo sapiens sapiens) kam es in unseren Gefilden erstmals vor ca. X0.000 Jahren. Für welche Ziffer steht "X"?

5. Bis jetzt befanden wir uns im Pleistozän. Wie nennt man jedoch den darauf folgenden gegenwärtigen Zeitabschnitt der Erdgeschichte, der etwa vor 11.700 Jahren begann?

6. Auf die Mittelsteinzeit (Mesolithikum) folgte in Mitteleuropa zwischen 5.800 und 4.000 v. Chr. der Beginn der Jungsteinzeit (Neolithikum). Was ändert sich beim Übergang zwischen diesen beiden Abschnitten entscheidend in der Geschichte der Menschheit?

7. Nach der Steinzeit folgte eine Epoche, die in unseren Breiten den Zeitraum von 2.200 bis 800 v. Chr. umfasste und in deren frühem Abschnitt das Aufkommen streng gegliederter Gemeinwesen mit hohem Spezialisierungsgrad erfolgte. Nach welchem Material wurde diese Periode benannt?

8. Jetzt folgte die Eisenzeit, in deren älterem Abschnitt (800 – 450 v. Chr.) begonnen wurde, Eisen zu gewinnen und zu verarbeiten. In Mitteleuropa ist dieser nach dem Gräberfeld oberhalb eines Ortes im Salzkammergut in Österreich benannt. Wie heißt der Ort, dessen naturgetreuer Nachbau 2012 in China eröffnet wurde?

9. Die jüngere Eisenzeit (450 v. Chr. – Zeitenwende) wird durch die Entstehung erster stadtartiger Siedlungen in Mitteleuropa charakterisiert, vor allem im keltischen Kulturbereich. Sie ist nach dem archäologischen Fundort La Tène benannt, der an einem See in welchem Land liegt?

10. Na, wer hat Lust bekommen und möchte vielleicht doch noch Prähistoriker werden? ;-) Hier die harte Abschlussfrage: Das anfänglich erwähnte Dreiperiodensystem wurde von welchem dänischen Altertumsforscher entwickelt?

Zu den Antworten