Throwback Tuesday - 20.04.2021 10 der Woche - April 2021

20.04.2021 10:29 - Svenja Dahmen

Nach unserem letztwöchigen 50. Jubiläum haben wir heute einen bisher in der Warteschleife platzierten Spezial-Cup für euch ausgegraben: Erstmalig geht es in diesem Format ausschließlich um die Kategorie „Lifestyle & Technik“. Das Set ist aus dem Jahr 2015 und wurde geschrieben von Andy Östreich:

1. Am 9. Juli 2015 starb der französische Modedesigner und Unternehmer Christian Audigier. Bekanntheit erlangte er als Chefdesigner der Modemarke „Von Dutch“, vor allem aber durch welches Modelabel mit seinen unverwechselbaren Tattoo-Motiven?

2. Man nehme einen gesüßten und aromatisierten grünen oder schwarzen Tee, versenke einige Dutzend farbige, mit Sirup gefüllte Kügelchen darin und stecke einen extradicken Strohhalm in den mit Plastikfolie verschweißten Deckel - fertig ist der Verkaufshit des Jahres 2012. Nachdem der Markt seinerzeit förmlich mit dem Getränk überschwemmt wurde, ist die Zahl der Filialen seit 2013 stark rückläufig. Wie heißt der in Deutschland gebräuchliche Name dieses aus Taiwan stammenden Trendgetränks?

3. Der Freizeitpark „Ferrari World“ beherbergt seit November 2010 mit der „Formula Rossa“ die schnellste Achterbahn der Welt. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit von bis zu 240 km/h und des Wüstensandes müssen alle Fahrgäste während der Fahrt Schutzbrillen tragen. In welcher Stadt findet man die „Ferrari World“?

4. Diese Trainingsmethode erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit und wird in einer wachsenden Zahl von Trainingseinrichtungen angeboten. Sie verbindet Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen und Turnen mit dem Ziel, den Trainierenden in verschiedenen Fitnessbereichen ausgewogen zu entwickeln. Kernstück jeder Trainingseinheit ist das sogenannte „Conditioning“, bei dem Übungen mit sehr hoher Intensität ausgeführt werden. Welches Trainingskonzept ist gesucht?

5. Abgeleitet vom Italienischen für „einlegen“ bezeichnet dieser Begriff eine Dekorationstechnik, bei der Flächen mit dünnen Holzstückchen belegt werden, sodass eine ebene Fläche entsteht, die verschiedenfarbige und unterschiedlich strukturierte Einschlüsse enthält. Mit welcher Technik lassen sich Fußböden und Möbel aus Holz schmuckvoll verzieren?

6. Welcher „polychrome“ Begriff hat sich vorwiegend im deutschsprachigen Raum für eine Familienform etabliert, bei der Kinder mit zwei gleichgeschlechtlichen Eltern leben?

7. An welchem technischen Gerät kann man eine „Laufkatze“ finden?

8. Was in Italien der Sambuca, in Griechenland der Ouzo und in Frankreich der Pastis, ist in der Türkei was?

9. Im Juli 1958 brachte der kalifornische Spielzeughersteller „Wham-O Corp.“ ein Spielzeug auf den Markt, das sich in den nächsten vier Monaten mehr als 25 Millionen mal verkaufen sollte. Noch im selben Jahr schwappte die Welle auch nach Deutschland. Orthopäden mussten insbesondere bei älteren Nutzern vermehrt Bandscheibenbeschwerden behandeln. Wie ist der Markenname des kreisrunden Kunststoffgeräts?

10. Die Technologie kommt vorwiegend zur bargeldlosen Zahlung kleinerer Geldbeträge zum Einsatz. Wie heißt der Übertragungsstandard, bei dem Daten kontaktlos per Funktechnik über kurze Distanzen übertragen werden können?

Zu den Antworten