Throwback Tuesday - 02.03.2021 10 der Woche - März 2021

02.03.2021 10:35 - Svenja Dahmen

Ein Spaziergang durch diverse Museen wäre am heutigen Throwback Tuesday hilfreich. Wir schauen in den Spezial-Cup „Kunst und Kultur“ aus dem Jahr 2015, geschrieben von Klaus Otto Nagorsnik. Mit einer Durchschnittspunktzahl von 17,3 von 60 Punkten definitiv eines der größeren Bretter im Archiv:

1. Als Mäeutik oder Maieutik bezeichnete der Philosoph Sokrates seine dialogische Methode, die Mitmenschen zur Wahrheit hinzuführen. Er verglich sie mit der Tätigkeit einer spezialisierten Berufsgruppe. Welcher Beruf ist das, oder: Was bedeutet Maieutik ins Deutsche übersetzt?

2. Der Deutsche Bühnenverein definiert den gesuchten Theaterberuf so: „Er ist als Bindeglied zwischen Kunst und Technik für den organisatorischen Ablauf einer Vorstellung verantwortlich. Er ist eine Hilfskraft des Regisseurs und hat zur Erfüllung seiner Aufgabe gegenüber den Bühnenmitgliedern den Status eines Vorstands.“ Wie nennt man diesen Theaterberuf?

3. Die französisch-schweizerische Künstlerin Niki de Saint Phalle wurde durch ihre farbenfroh bemalten Plastiken, die voluminöse Frauenfiguren darstellen, bekannt. Wie nannte sie diese Figuren?

4. „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“. Welchem Komiker, dem ein eigenes kleines Musäum gewidmet ist, wird dieser Ausspruch zugeschrieben?

5. Guadalupe (einen Vorort von Ciudad México), das russische Kazan und Częstochowa in Polen vereint eine künstlerische Darstellung eines bestimmten Motivs. Wie heißen diese Darstellungen?

6. In welchen vier heutigen Staaten standen bzw. stehen die „kanonischen“ Sieben Weltwunder der Antike? (½ Punkt für drei richtige Nennungen)

7. Der erste war ein freigelassener äthiopischer Sklave namens Bilal al-Habashi. Wie nennt man denjenigen, der im Islam fünf Mal täglich die Gläubigen zum as-salat, zum Gebet, ruft?

8. Es gehört zu den Lieblingsschimpfwörtern des Captain Haddock aus den „Tim und Struppi“-Alben. Es ist die Bezeichnung für jemanden, der aus religiösen Gründen die bildliche Darstellung von Menschen, Heiligen und Gottheiten ablehnt und notfalls diese Darstellungen zerstört. Mit welchem aus dem Griechischen stammenden Wort bezeichnet man den religiös motivierten „Bildersturm“?

9. Wie nennt man die oft hunderte von Metern großen Scharrbilder in der peruanischen Wüste, die erst 1924 vom Flugzeug aus entdeckt wurden und die vor allem durch Maria Reiche erschlossen wurden?

10. Die älteste Form von Büchern ist die Buchrolle. Daneben kam schon in der Antike der Brauch auf, einzelne beschriftete Holz- oder Wachstäfelchen aufeinanderzulegen oder beschriftete, gefaltete und geheftete Papyrus- oder Pergamentblätter mit zwei Holzbrettchen zu umschließen. Wie heißt diese noch heute bekannte Buchform im Unterschied zur Buchrolle?

Zu den Antworten