10 der Woche - 21.03.2021 10 der Woche - März 2021

21.03.2021 11:27 - Thorsten Zirkel

2021 wird das BAFÖG 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass setzen die heutigen Fragen von Tobias Hoffmeister der Welt der Akronyme, zu denen hier neben den eigentlichen Initialwörtern auch Silbenkurzwörter und Mischkurzwörter zählen, ein kleines Denkmal:

1. Wer sich über die Schreibweise in der Einleitung gewundert hat, bekommt hier den Grund: Welche der fünf Buchstaben in der offiziellen Abkürzung des eingangs erwähnten  Bundesausbildungsförderungsgesetzes werden denn eigentlich groß geschrieben?

2. Finanziell unterstützte Elektrotechnik-Studenten haben in ihrem Studium häufig mit einer Erfindung zu tun, bei der viele gar nicht wissen, dass es sich bei ihrem Namen um ein Akronym handelt. In Langform bedeutet der Name so viel wie „durch stimulierte Emission von Strahlung hervorgerufene Lichtverstärkung“. Was ist gemeint?

3. Wer in der Zoom-Konferenz eines DQV-Online-Liga-Duells mal kurz seinen Platz verlässt, ist im Gamer-Jargon „AFK“, also „away from …“?

4. Welcher deutsche Sportartikelhersteller würde heute „rudidas“ heißen, wenn sich der Firmengründer bei der Namensgebung seinen Bruder zum Vorbild genommen hätte?

5. Auf manchen Seiten im Internet wird man schon mal aufgefordert, Bilder mit Ampeln oder Bussen zu markieren, kaum leserliche Buchstaben-Zahlen-Kombinationen zu entziffern oder einfachste Mathe-Aufgaben zu lösen. Wie heißt das Akronym für diese Prüfmethode, in welchem der Mathematiker Alan Turing mit einem eigenen Buchstaben abgekürzt ist?

6. In der Saison 2015/2016 kam ein MSN genanntes Fußball-Offensiv-Trio auf unglaubliche 131 Pflichtspiel-Tore. Im Trikot welches Vereins gelang ihnen das?

7. Auf die Produktion welches bestimmten Gegenstands konzentrierte sich ein 1924 in Wetter an der Ruhr von August Bremicker und einigen seiner Söhne gegründetes Unternehmen zu Beginn? Auch heute noch wird dieser Betrieb am ehesten mit diesem Produkt in Verbindung gebracht.

8. Allgemein bekannt dürfte sein, dass sich ABBA aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der Bandmitglieder zusammensetzt. Doch für welches Bandmitglied genau stehen in dieser Reihenfolge das erste A, das erste B, das zweite B und das zweite A? Manchmal, so z.B. auf dem Coverfoto des Albums Waterloo, wurde diese Reihenfolge auch umgedreht interpretiert.

9. Welche Bezeichnung für eine Frau, die 2020 zeitweise sogar im Titel einer deutschen Dating-Reality-Show auftauchte und nach berechtigter Kritik dort wieder verschwand, erlangte vor allem durch die Teenie-Komödie American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen aus dem Jahr 1999 auch hierzulande Bekanntheit?

10. Schnell weg von dieser wenig glorreichen Entwicklung hin zu einer wahren Erfolgsgeschichte, die namentlich auf eine Frau zurückgeht: Elsa Tesmer gab dem tesa-Klebeband seinen Namen, indem sie den Begriff aus den zwei Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens (Te-) und den zwei letzten Buchstaben ihres Vornamens (-sa) zusammensetzte. Bei welcher Firma war sie zu dieser Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts als Kontoristin und Leiterin der Schreibstube tätig?

Zu den Antworten