Throwback Tuesday - 12.05.2020 10 der Woche - Mai 2020

12.05.2020 01:05 - Svenja Dahmen

Mit einem Blick in die Vergangenheit gibt es heute eine kleine Fragenauswahl aus dem Deutschland-Cup vom Februar 2013. In damals noch zwölf Kategorien mit jeweils fünf Fragen testete Sebastian Jacoby das quantitativ noch überschaubare Teilnehmerfeld:

1. Dieser Vertrag wurde im September 1990 in Moskau unterzeichnet und trägt die offizielle Bezeichnung „Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland“. Die Vertragsparteien waren die Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Demokratische Republik, Frankreich, die Sowjetunion, das Vereinigte Königreich und die USA. Unter welcher „mathematischen“ Bezeichnung kennt man das Abkommen, das die Nachkriegszeit in Europa endgültig beendete und den Weg zur deutschen Wiedervereinigung freimachte?

2. Die Garmo AG mit Sitz in Stuttgart ist Europas größter Vermarkter von Milchprodukten nach türkischer Art, wie z.B. Ayran oder Kaschkawal‐Schnittkäse. Der Unternehmensname selbst ist eher unbekannt. Viele kennen jedoch die wichtigste Marke des Unternehmens, die sich für einige Zeit auf den Trikots der Fußballer des VfB Stuttgart befand und noch heute dem Stadion der Stuttgarter Kickers den Namen gibt. Welche Marke ist gesucht?

3. In welcher deutschen Stadt kann man am „Museumsufer“ u.a. das „Städel“, das „Museum für Angewandte Kunst“, das „Deutsche Architekturmuseum“, das „Liebieghaus“ und das „Museum Giersch“ besichtigen?

4. Wie heißt die Glosse, die seit 1946 täglich oben links auf der Titelseite der „Süddeutschen Zeitung“ erscheint, ohne dass ein Autor bekannt gegeben wird?

5. Der 1655 in Leipzig geborene Johann Christoph Denner gilt als Erfinder eines transponierenden Holzblasinstruments, das heute zur Standardbesetzung von Symphonieorchestern gehört. Die Virtuosen auf dem gesuchten Instrument sitzen im Orchester meistens in der zweiten Holzbläserreihe neben den Fagottisten. Welches Musikinstrument ist auch für den Jazz von großer Bedeutung?

6. „Die Klavierspielerin“, „Caché“, „Das weiße Band“ und „Liebe“ sind Filme welches vielfach preisgekrönten Regisseurs, der in München als Sohn eines Düsseldorfers geboren wurde, aber heute österreichischer Staatsbürger ist?

7. Welches deutsche Model hat einst dem Schuhhersteller „Birkenstock“ durch eine eigene Kollektion zu größerer Bekanntheit verholfen?

8. In welcher Wurfdisziplin der Leichtathletik übertrifft der durch Gabriele Reinsch aus Cottbus aufgestellte Weltrekord der Frauen mit 76,80 Metern den der Männer um mehr als 2 Meter?

9. Die anerkannte Hunderasse mit der FCI‐Nummer 172 war früher auf die Wasserjagd spezialisiert und ist folglich in vielen Ländern unter einem alt‐deutschen Wort mit der Bedeutung „Im Wasser planschen“ bekannt. Üblicherweise wird die Rasse geschoren; bis Mitte der 1980er Jahre war bei Ausstellungen vor allem die sogenannte „Löwenschur“ beliebt. Von welcher Hunderasse ist die Rede?

10. Der Pathologe Paul Langerhans aus Berlin entdeckte 1869 die nach ihm benannten Inselzellen, die u.a. der Insulinproduktion und ‐ausschüttung dienen. Innerhalb welches menschlichen Organs liegen diese Inselzellen?

Zu den Antworten