10 der Woche - 30.09.2018 10 der Woche - September 2018

30.09.2018 11:23 - Thorsten Zirkel

In der kommenden Woche wartet wieder einmal der "Tag der Deutschen Einheit" auf uns. Passend zu den offiziellen Feierlichkeiten beschäftigen sich die heutigen Fragen von Andreas Andersch mit Berlin:


1. Wir beginnen zum Aufwärmen recht entspannt: Wie lautet der Name des höchsten Bauwerkes Deutschlands?

2. Im Jahr 1987 feierte die Hauptstadt unseres Landes ein Jubiläum. Wie alt wurde Berlin in diesem Jahr?

3. Jetzt besuchen wir die Welt der Schauspielerei. Die gesuchte Persönlichkeit, die übrigens auch in Berlin starb, war ein Großteil ihres Lebens mit der Stadt verbunden. Sie schauspielerte nicht nur, sondern war auch Chansonsängerin und Synchronsprecherin. Wer achtete - wenn man dem Text eines ihrer Lieder Glauben schenken möchte - stets darauf, noch einen Koffer in Berlin zurückzulassen?

4. Im Vorabendprogramm der ARD lief lange Zeit eine Fernsehserie mit bekannten Berliner Darstellern wie Günter Pfitzmann und Anita Kupsch, in der sich alles um den Berliner Hausarzt Peter Brockmann drehte. Welche Serie ist gemeint?

​5. Zum heißgeliebten Thema „Politik": Nach der Einheit Deutschlands im Jahre 1990 wurde das Gebäude des ehemaligen Preußischen Landtages umfassend renoviert, um dann im Jahr 1993 das Abgeordnetenhaus von Berlin dort einziehen zu lassen. Von 1949 und bis 1993 tagten die Abgeordneten in einem anderen Gebäude, welches unter anderem dadurch bekannt wurde, dass ein US-Präsident davor eine seiner berühmtesten Reden hielt. Wie heißt das Gebäude?

6. Eine zentrale Straße in Berlin trägt in ihrem Namen ein Datum. Sie führt von der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor. Wie lautet das gesuchte Datum (bitte incl. der Jahreszahl), das an einen Aufstand in den 1950er Jahren erinnert?

7. An der Tauentzienstraße steht ein Gebäude, welches exemplarisch für übermäßigen und luxuriösen Konsum steht und gleichzeitig auch ein magischer Anziehungspunkt für die Menschen war, die am 9. November 1989 und danach erstmals die Grenze von Ost nach West passieren durften. Wie lautet der ausgeschriebene Name des Gebäudes?

8. „Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein, und dann nischt wie raus nach Wannsee…“ Wer hat dieses Lied nicht schon einmal gehört? Gemeint ist natürlich das Strandbad Wannsee mit feinstem Sandstrand auf über einem Kilometer Länge. Woher stammt der Sand des Strandbades Wannsee?

9. Nach der knackigen Frage 8 jetzt mal watt zum Entspannen, wa. Welche Farbe haben die Züge der berühmten Berliner U-Bahn?

10. Und am Ende der Reise kommen wir zum Sport, genauer gesagt zum Ballsport: Wie heißt der Berliner Verein, der mit über 30 deutschen Meisterschaften, über 30 Pokalsiegen und Supercupsiegen und zahlreichen internationalen Titeln einer der erfolgreichsten Vereine weltweit ist? Übrigens: Das berühmte „Triple“, also die Kombination aus dem Gewinn der Meisterschaft, des Pokalsieges und der Champions League bzw. des Europapokals der Landesmeister, welches Bayern München im Fußball erst 2013 gewann, holten unsere Berliner Jungs in ihrer Sportart bereits mehrfach in den 1980ern.

Zu den Antworten