10 der Woche - 24.06.2018 10 der Woche - Juni 2018

24.06.2018 10:45 - Thorsten Zirkel

In der vergangenen Woche war - auch wenn es das Wetter nicht immer vermuten ließ - Sommeranfang. Kai Schierhorn liefert dafür die passenden Fragen:
 

1. Die Sonne scheint und die Sommerferien stehen vor der Tür. Den Auftakt machen in diesem Jahr die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Als letztes Bundesland steigt Bayern in die Sommerferien 2018 ein. Welches Gremium beschließt die Datierung der Sommerferien für die Bundesländer?

2. Urlaubszeit ist in diesem Jahr natürlich auch Fußball-WM-Zeit. Aber nicht für alle, denn es gilt erneut: „Ohne Holland fahr’n wir zur WM...“ Aber halt - Holland ist doch eigentlich nur der Namensbestandteil zweier Teile der Niederlande: Nord-Holland und Süd-Holland. Weitere gleichberechtigte Teile heißen z.B. Drenthe, Gelderland, Limburg und Zeeland. Welche Bezeichnung tragen diese Gebietskörperschaften unseres Nachbarlandes, die bei der WM alle „zuhause bleiben“ müssen?

3. Für viele Touristen findet der Urlaub auch dieses Jahr am „Ballermann“ statt. Almklausi und Specktakel sorgen dafür, dass an dieser Stelle die dazu passende Trash-Frage gespielt werden kann. Aus ihrer Feder stammt der Ballermann-Hit 2018. Dabei wird ein Familienmitglied eines ehemaligen Formel-1 Weltmeisters besungen - nämlich wer?

4. Sommerzeit ist Reisezeit! Viele Urlauber reisen mit dem eigenen PKW in die Ferien und haben eine Panne! Zum Glück gibt es die gelben Engel. Gemessen an den Mitgliederzahlen ist der ADAC der mit Abstand größte Automobilclub in Deutschland - dahinter folgen u.a. der AvD und der ACE. Wofür stehen die Abkürzungen dieser beiden Vereinigungen?

​5. Wer das Auto lieber zuhause lassen möchte, bevorzugt möglicherweise das Flugzeug als Verkehrsmittel. Nach der Insolvenz von Air Berlin und NIKI Luftfahrt überführte Niki Lauda einen Großteil der frei gewordenen Flugslots auf sein aktuelles Luftfahrtunternehmen mit Sitz in Schwechat. Wie lautet der Name dieser Fluggesellschaft?

6. Wer sich lieber gar keinen Reisestress aussetzen möchte bleibt auf Balkonien. Eine Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen findet sich dann vielerorts in Badeseen. Aber Vorsicht: Viele Gewässer sind durch gesundheitsgefährdende Cyanobakterien belastet. Unter welchem farbigen Namen sind die Bakterien in der Öffentlichkeit besser bekannt?

7. Lieber doch nicht baden? Na gut: Als Alternative zur Abkühlung im Badeteich kann ein leckeres italienisches Eis herhalten. Welche beliebte Eisspezialität wurde 1969 in Mannheim von Dario Fontanello erfunden?

8. Frisch gestärkt geht es nun in die Berge. Bei einer Wanderung durch das schöne Berchtesgadener Land geht es hoch bis auf 2713m ü. NHN. Welches Kalksteinmassiv bildet mit seiner Mittelspitze den höchsten Punkt des Berchtesgadener Landes?

9. Bergsteigen ist zu anstrengend? Dann erholen wir uns mit dieser Frage lieber an der See. Viele deutsche Küstenorte tragen die Bezeichnung Seebad als Auszeichnung für Badekultur und Badetourismus. Wie heißt das bereits 1793 eröffnete erste Deutsche Seebad?

10. Ein wichtiges Utensil für den Sommer soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Es gibt dieses unter anderem in den Ausführungen Wayfarer, Panto und Atze. Welches Accessoire ist gesucht?

Zu den Antworten