10 der Woche - 06.05.2018 10 der Woche - Mai 2018

06.05.2018 11:47 - Thorsten Zirkel

In der kommenden Woche wartet der Eurovision Song Contest 2018 auf uns. Die passenden Fragen dazu liefert Euch Nadine Hennig:
 

1. Im Finale ist die Anzahl der Teilnehmer auf 26 beschränkt. Welches außereuropäische Land durfte beim ESC 2015 trotzdem als Nummer 27 antreten?

2. Irland ist mit sieben Siegen das erfolgreichste Eurovisionsland. Welches Land folgt mit ebenfalls beachtlichen sechs Siegen, woran eine Band mit vier Buchstaben auch nicht ganz unschuldig ist?

3. Aber „erfolgreich“ lässt sich auch anders definieren. Denn es gibt ein Land, das bisher zehnmal teilgenommen hat, bei jeder Teilnahme das Finale erreicht hat und dabei sogar jeden der ersten fünf Plätze einmal belegt hat. Von welchem Land ist hier die Rede? Kleiner Tipp: Orientalisch gefärbte Lieder kommen anscheinend immer gut an.

4. 1982 holte Nicole mit dem Lied Ein bisschen Frieden den ersten Sieg für Deutschland. In welcher Stadt fand damals der Wettbewerb statt?

​5. Welcher Sänger wird manchmal auch als Mister Eurovision bezeichnet, da er bisher als einziger Musiker den Wettbewerb dreimal für sein Land gewinnen konnte, zweimal als Interpret und einmal als Komponist?

6. 1988 gewann die Kanadierin Céline Dion mit dem Lied Ne partez pas sans moi für die Schweiz. Damals war es ein richtiges „Hitchcock-Finale“, denn die Schweiz gewann durch die letzte Punktewertung mit einem Punkt Vorsprung vor welchem Land?

7. In den Anfangsjahren war das Punktevergabesystem noch nicht so ausgereift (manche sagen inzwischen auch: unübersichtlich) wie heute und so kam es 1969 zu dem einmaligen Ergebnis, dass gleich vier Länder gleichauf lagen. Drei davon gehören zu den so genannten „Big Five“. Welche Länder gewannen in jenem Jahr?

8. Heute findet der Wettbewerb stets im Land des Vorjahressiegers statt. Am Anfang war das noch nicht ganz so. In welcher Stadt fand der zweite Eurovision Song Contest statt, der damals noch den Namen „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ trug, nachdem die Schweiz den ersten für sich entschieden hatte? Tipp: Ihr braucht gar nicht so weit in die Ferne zu schweifen?

9. Welcher aus dem ESC hervorgehende Wettbewerb wurde erstmals 2003 in Kopenhagen ausgetragen und soll im November 2018 in Minsk stattfinden?

10. Und für volle zwölf bzw. zehn Punkte noch eine Frage für absolute Eurovisionskenner: Aus welchem Eurovisionslied, das er selbst komponiert hatte, schuf Dieter Bohlen die englische Coverversion We Have a Dream für die erste Staffel von DSDS? Das Original eines österreichischen Sängers schaffte es 1992 auf Platz 10.

Zu den Antworten