10 der Woche - 08.04.2018 10 der Woche - April 2018

08.04.2018 17:43 - Vanessa Engelhardt

Da ein Urlaub bei den aktuellen Temperaturen nicht unbedingt nötig ist, schickt euch Martin Link mit seinen 10 der Woche auf virtuelle geographische Rekord-Reise:
 

1. Der Salto Angel ist mit 979 m Fallhöhe der höchste freifallende Wasserfall der Erde. Obwohl er sich in einem sehr unwegsamen Gelände befindet, ist er eine absolute Touristenattraktion. In welchem Land liegt der Salto Angel?

 

2. Der größte See der Erde ist bekanntlich das Kaspische Meer. Welcher ist aber der zweitgrößte See der Erde? Er ist gleichzeitig auch der größte der Great Lakes.

 

3. In Europa ist Deutschland das Land mit den meisten Nachbarländern (9). Den Rekord weltweit halten mit jeweils 14 zwei Staaten gemeinsam. Um welche beiden Staaten, die sich auch eine gemeinsame Grenze teilen, handelt es sich?

 

4. Welche Stadt mit einer Einwohnerzahl von aktuell 227.000, in der ein weltbekannter Technikkonzern gegründet wurde, war die bislang kleinste, die einen Sieger im Europapokal der Landesmeister bzw. der Fußball-Champions League stellen konnte? Dieser Triumph gelang übrigens im Jahr 1988.

 

5. Zu welcher anderen europäischen Hauptstadt ist die Entfernung von Berlin aus mit ca. 280 km Luftlinie die kürzeste?

 

6. Um das Jahr 1000 herum war im Königreich Khmer mit ca. 1 Mio. Einwohnern die größte damalige Metropolregion der Welt beheimatet. Welche aus dieser Kultur stammende weltbekannte Tempelanlage zieht auch heute noch Millionen von Touristen in den kambodschanischen Dschungel?

 

7. Welcher bei Touristen beliebte Inselstaat, der in seiner Landesflagge fünf Farben vereint, ist sowohl von seiner Größe als auch von seiner Einwohnerzahl der kleinste Staat Afrikas?

 

8. 2017 fand die Expo in Astana (Kasachstan) statt. Welche europäische Metropole war mit insgesamt sieben Ausgaben häufigster Gastgeber der Weltausstellung bzw. Expo? Und welche asiatische Boom - Town wird 2020 der nächste Ausrichter sein?

 

9. Von allen Achttausendern wurde er im Jahre 1950 als erster erfolgreich erstbestiegen, übrigens durch die Franzosen Maurice Herzog und Louis Lachenal. Dennoch gilt er insgesamt unter den Achttausendern als am wenigsten bestiegen und gleichzeitig als einer der gefährlichsten. Wie heißt der mit 8091 m zehntgrößte Berg der Erde?

 

10. Mit seinen rund 443 m bis zur Spitze galt es bis zum Jahre 1972 als das höchste Gebäude der Erde. Erbaut wurde das imposante Gebilde vom Architekturbüro Shreve, Lamb and Harmon in den Jahren 1930 und 1931. Wie heißt das weltweit bekannte Wahrzeichen seiner Stadt?

Zu den Antworten