10 der Woche - 18.02.2018 10 der Woche - Februar 2018

18.02.2018 10:33 - Thorsten Zirkel

Der aktuelle Entwurf des Koalitionsvertrages der Großen Koalition sieht vor, E-Sport als Sportart anzuerkennen. Für Felix Franke ist dies Grund genug, Euch mit Fragen zu E-Sport und Videospielen zu unterhalten:

1. Es ist zwar nicht das älteste Videospiel, gilt aber trotzdem zurecht als Urvater der Videospiele. In welchem 1972 von Atari veröffentlichten Spiel steuerte man im Grunde nur einen senkrechten Strich durch einen Drehknopf auf und ab?

2. Diese Figur hatte seinen ersten Auftritt im Arcade-Game Donkey Kong. Seinen Schnurrbart erhielt er vermutlich nur, weil dieser sich zu damaliger Zeit besser darstellen ließ als ein Mund. Später erschienen etliche Videospiele mit ihm als Hauptfigur. Welche weltberühmte Videospielfigur ist gesucht?

3. Welche italienische Bezeichnung steht in der Musik für ein sehr schnelles Tempo? Wer sich fragt, was das mit dem Thema zu tun hat, dem sei gesagt, dass die Lösung ein Anagramm zu “E-Sport” ist?

4. In der Spieleserie Assassin’s Creed trifft man auf zahlreiche historische Persönlichkeiten. Der erste Teil spielt zur Zeit von Richard Löwenherz. Im zweiten Teil soll man unter anderem Papst Alexander VI. zur Strecke bringen und im dritten Teil unterstützt man George Washington im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Im vierten Teil trifft man schließlich auf einen Piraten namens Edward Thatch. Unter welchem Namen, der auf sein Aussehen anspielt, ist dieser Pirat besser bekannt?

​5. Bei welcher - mittlerweile nicht mehr erscheinenden - Spieleserie war Rudi Assauer auf dem Cover des ersten Spieles zu sehen? Weitere Personen auf den Covern der Serie waren u.a. Reiner Calmund, Felix Magath, Joachim Löw und Thomas Tuchel.

6. Wer im letzten Deutschland-Cup aufgepasst hat, weiß, in welchem Jahr das erste Spiel der Anno-Reihe spielt - Richtig: 1602. Im Jahr 1602 wurde auch der Physiker und Erfinder Otto von Guericke geboren, dessen Büste in der - ebenfalls im Cup erwähnten - Walhalla in Regensburg zu sehen ist. In welcher Landeshauptstadt aber wurde von Guericke geboren? Die größte ortsansässige Universität ist nach ihm benannt.

7. Ein sehr beliebtes Spiel für E-Sport wurde 2009 von Riot Games veröffentlicht. Das Finale der Weltmeisterschaft im Jahr 2017 wurde im Nationalstadion in Peking ausgetragen und von über 60 Millionen Menschen im Internet verfolgt. Welches Spiel, das trotz seines abgekürzten Namens nicht unbedingt zum Lachen ist, ist gesucht?

8. Im Zusammenhang mit Computerspielen erfährt auch die Let’s Player-Szene immer größerer Beliebtheit. Ein Let’s Player nimmt das Spielen eines Computerspiels auf, kommentiert dieses und lässt seine Zuschauer an dem Erlebnis teilhaben. Einer der bekanntesten deutschen Let’s Player ist der Braunschweiger Erik Range. Mittlerweile musste er für einen Teil seines Webangebots sogar eine Rundfunklizenz beantragen. Wie heißt sein Youtube-Kanal, auf dem er mittlerweile schon mehr als 10.000 Videos hochgeladen hat und der von mehr als 4.700.000 Zuschauern abonniert ist?

9. Die Preisgelder bei E-Sport-Turnieren gehen mittlerweile in die Millionen. Der nach Preisgeldern erfolgreichste E-Sportler ist der Deutsche Kuro “KuroKy” Takhasomi mit mehr als 3 Millionen US-Dollar Preisgeld. Den Großteil gewann er 2017 beim Dota-2-Turnier The International. The International ist ebenfalls ein Film aus dem Jahr 2009. Wie lautet der Name seines deutschen Regisseurs, der auch bei Lola rennt (1998) und Cloud Atlas (2012) Regie führte?

10. Welche Spielkonsole, deren Produktion im Jahr 2012 eingestellt wurde, gilt als die meistverkaufte Spielkonsole aller Zeiten (wie bei Herrschernamen ist auch hier die korrekte “Ordnungszahl” gefordert)?

Zu den Antworten