Wie spielt eigentlich...Mainz?

01.10.2017 14:21 - Beatrice Schröder


Seit wann besteht der Standort?

Der DQV-Standort in Mainz feierte kürzlich sein 1-jähriges Bestehen – seit September 2016 kann hier gequizzt werden.

Wie viele Mitspieler habt ihr derzeit du-rchschnittlich?

In den letzten Monaten waren wir in Mainz 8-15 Spieler.

Wer ist euer Ausrichter?

Ausrichter in Mainz ist seit August 2017 Tobias Mohr.

Und wer ist es, wenn er nicht da ist?

Im Falle des Falles wird Tobias von Beatrice Schröder vertreten.

Wo spielt ihr?

Dort, wo der Main in den Rhein fließt. Nicht im Freien, sondern im 12er Restaurant auf der Maaraue in Mainz-Kostheim; der Mitte zwischen Mainz und Wiesbaden. Dort haben wir einen separaten Raum, in dem es sich in aller Ruhe quizzen lässt.

Habt ihr einen festen Spieltag und eine Uhrzeit, oder spielt ihr immer unterschiedlich?

Definitiv immer sonntags. In der Regel spielen wir am ersten Sonntag der Spielzeit ab 16:30 Uhr.

In welcher Reihenfolge spielt ihr die Cups und warum habt ihr euch dafür entschieden?

Wir beginnen in aller Frische mit dem 100-Fragen-Deutschland-Cup. Nach einer kurzen Pause geht es weiter mit dem Spezialcup, ehe wir uns zum Schluss an den Städtecup machen. Die Reihenfolge hat sich mit der Zeit aus den Quiz-Prioritäten der Mitspieler und ihrer knurrenden Mägen ergeben.

Moderiert euer Ausrichter auch den Städtecup, oder macht das ein anderer Spieler?

Die Fragen werden reihum von den Spielern vorgelesen. Die Auflösung übernimmt der Ausrichter.

Wenn ihr in einem Lokal spielt: Esst ihr auch gemeinsam?

Ein großer Teil der Mainzer Quizzer isst während des Städtecups, was den Ausklang des Abends noch etwas geselliger macht.

Habt ihr andere Rituale oder Dinge, die im Ablauf immer stattfinden?

Wir haben in Mainz kein wirkliches Ritual. Nach den Cups sitzen wir aber meist noch gemütlich zusammen, trinken etwas und unterhalten uns.

Spielt ihr zusammen noch weitere Quizrunden, abgesehen von den Deutschland-Cups?

Bisher nicht, nein.

 

Text und Bilder: Beatrice Schröder