10 der Woche - 18.06.2017 10 der Woche - Juni 2017

18.06.2017 12:11 - Thorsten Zirkel

Bei den heutigen Fragen von Beatrice Schröder geht es durch und durch tierisch zu:

1.   Gefragt ist nach den Namen zweier Personen. Die erste begründete die Lerntheorie der „Klassischen Konditionierung“, erforschte und belegte seine Theorien an Hunden und erhielt 1904 den Nobelpreis. Die zweite führte Lern- und Verhaltensexperimente mit einer präparierten Box samt Ratte durch und prägte den Begriff der „Operanten Konditionierung“. Wie heißen die beiden?

​2. Welchem Instrument ist die Ente in Prokofjews Peter und der Wolf noch einmal zugeordnet?

3. César Ritz dürfte den meisten heute als Gründer der berühmten Ritz-Hotelkette bekannt sein. 1892 gründete er jedoch mit Teilhabern ebenso die Berneralpen Milchgesellschaft. Die Gesellschaft hatte ab 1905 ein Zweigwerk im deutschen Biessenhofen, wo 1912 die erste ungezuckerte, 10% Fett enthaltende Kondensmilch hergestellt wurde, die welchen zur populären Marke gewordenen Namen trug?

4. Gesucht ist eine gecastete Band aus den 60er Jahren. Sie belegten mehrfach die Spitze der UK- und US-Charts und gingen von 1966-1968 mit ihrer eigenen Serie bei NBC auf Sendung. Bandmitglied Michael Nesmith war Jahre später einer der Wegbereiter zur Gründung des Musiksenders MTV. Welche seinerzeit tierisch erfolgreiche Band ist gemeint?

5. Was versteht man unter einer „Westfälischen Ochsenzunge“? So viel sei gesagt: Es ist ein Hilfsmittel, das uns in seiner heutigen Form noch immer bei der Hausarbeit begegnet.

​6. Das rote Bild mit Pferden wurde kurze Zeit für ein einst verschollenes, wiederentdecktes Original von Heinrich Campendonk gehalten. Doch ein verwendetes Titanweiß, das zur Schaffenszeit des Benannten noch keine Verwendung fand, ließ den Schwindel auffliegen. Aus der Feder welches Kunst-, oder besser Urkundenfälschers, der 2011 zu 6 Jahren Haft verurteilt wurde, stammt dieses Bild wirklich?

7. In welchem aus den USA stammenden Standardtanz kann man Figuren wie den Fish-Tail (Fischschwanz) oder den Woodpecker (Specht) beobachten? Auf Turnieren wird dieser zumeist zum Schluss getanzt, weil er für die Akteure sehr kraftraubend ist. Aber auch das Publikum wird am Ende eines langen Tages vermutlich nichts dagegen haben, schnellen Schrittes nach Hause zu können.

8. Das Stadtwappen zeigt nach Beseitigung eines heraldischen Fehlers seit 1999 einen schwarzen Stier und einen grünen Baum mit fünfzackigen Blättern auf gelbem Grund (vormals rot). Wie heißt die siebtgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, deren Schloss als eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke in Norddeutschland gilt und die seit 2016 ganz offiziell den Namenszusatz „Barlachstadt“ trägt?

9. Die gelblich-weißen Schuppen auf dem Kopf der männlichen Vertreter sollen an seine – ja doch ziemlich eigene – Frisur erinnern. Welchen mächtigen Namensgeber hat die neu entdeckte Kleinschmetterlingsart (Motte) seit Anfang 2017?

10. Trevor Mann kennt man anderenorts auch als Ricochet, Helios oder Cameron Locke, doch unter welchem Ringnamen - einer Alliteration aus Hochadel und Tierreich - tritt der US-amerikanische Wrestler in der seit 2014 bestehenden Show Lucha Underground auf?

Zu den Antworten