10 der Woche - 29.01.2017 10 der Woche - Januar 2017

29.01.2017 00:00 - Thorsten Zirkel

Kreuzfahrt auf dem Mississippi! Am Ufer haben wir diese Fragen geangelt:

1. Sie leben im südlichen Louisiana und haben ihre eigene Musik, Küche und Musik bewahrt: wie wird die französischsprachige Bevölkerungsgruppe genannt, deren Vorfahren aus Nova Scotia, Kanada, den Mississippi herunterkamen?

​2. Welches weltweit operierende Kurier- und Logistik Unternehmen hat seinen Stammsitz in Memphis? Der Branchenriese spielt neben Tom Hanks und einem Volleyball eine zentrale Rolle in einem über lange Strecken dialogarmen Film aus dem Jahr 2000.

3. Wer sang 1970 darüber, völlig abgebrannt in Baton Rouge zu sein? Aber ihr Freund hat einen Diesel angehalten, und mit dem sind sie dann den ganzen Weg nach New Orleans gefahren…

4. In welcher Mississippi-Metropole fliegt man am Louis Armstrong International Airport ab?

5. Auf einem 93 Meter hohen Hügel in der Nähe ihres Elternhauses in St. Paul, Minnesota, lernte sie mit zwei Jahren das Skilaufen. Inzwischen ist sie 32 und mit über 70 Siegen die erfolgreichste Skirennläuferin der Weltcupgeschichte. Wie heißt sie?

6. Für lange Zeit bildete der Mississippi die Westgrenze der USA. Wann bzw. durch welche Maßnahme wurde auch das rechte Flussufer US-amerikanisch?

7. Seine Vornamen waren Thomas Lanier, doch bekannt wurde der Autor unter seinem Spitznamen. Dieser deutet nicht auf seinen Geburtsort im Staat Mississippi, sondern den nördlichen Nachbarstaat am Fluss hin. Welcher zweifache Pulitzer-Preisträger ist gesucht?

8. Wir suchen zwei Nebenflüsse: der eine kommt aus dem Westen und ist länger als der Mississippi, der andere kommt aus dem Osten und führt mehr Wasser. Der erste mündet bei St. Louis, der zweite bei Cairo, Illinois. Welche beiden Flüsse sind gemeint?

9. Ungefähr 14.000 Menschen leben in Brainerd am oberen Mississippi. Die meisten von uns hätten wahrscheinlich noch nie etwas von der Stadt gehört, wenn die Coen Brüder sie nicht als winterlichen Schauplatz einer blutigen Komödie von 1996 gewählt hätten. Oscars gab es sowohl für die Regie wie auch für die Hauptdarstellerin. Wie heißt der Film?

10. Das gesuchte Element ist radioaktiv, künstlich hergestellt und gehört zu den Halogenen. Seine Ordnungszahl ist die 117, dementsprechend wurde es vorläufig Ununseptium genannt. Sein endgültiger Name ist jedoch von einem US-Bundesstaat am Mississippi abgeleitet. Wie heißt das Element seit November 2016 offiziell?

Zu den Antworten