Wie spielt eigentlich...Memmingen?

Seit wann besteht der Standort?

In Memmingen gibt es DQV-Quizabende seit Mai 2016.

 

Wie viele Mitspieler habt ihr derzeit durchschnittlich?

20-25 Leute zwischen 14 und 80 Jahren, Frauenanteil ca. 40%. Neben Allgäuern fahren auch Quizfans aus einem Umkreis von 150-200 km (u.a. Konstanz, Stuttgart, Nürnberg, Regensburg, Niederbayern, München, Innsbruck) zu uns.

Wer ist eurer Ausrichter?

Organisiert und geleitet werden die Abende von Christoph Paninka oder Steffi Zimmer.

Moderiert euer Ausrichter auch den Städtecup?

Ja, wohingegen K.o.-Quiz und Blitzquiz von dem/der jeweiligen Autor/in moderiert werden.

 

Wo und wann spielt ihr?

Derzeit quizzen wir in der FCM-Stadiongaststätte (Bodenseestr. 44) oder im Wirtshaus am Sportplatz in (Am Sportplatz 13), wobei sich als Terminfavoriten Samstag und Sonntag kristallisiert haben – üblicherweise am zweiten Spielzeit-WE, um möglichst nie mehr als erster Standort spielen zu müssen.

 

In welcher Reihenfolge spielt ihr die Cups und warum habt ihr euch dafür entschieden?

Wir ordnen die Wettbewerbe nach Beliebtheit an, vom Spezialcup über den schon wesentlich attraktiveren Städtecup, das peppige K.o.-Quiz und Last Quizzer Sitting bis zu den Glanzlichtern: Dem Deutschland-Cup folgt als absoluter Stimmungshöhepunkt das rasante Blitzquiz [siehe Foto] mit den Hightech-Buzzern unserer Tiroler Freunde!

 

Habt ihr andere Rituale oder Dinge, die im Ablauf immer stattfinden?

Jede(r) bekommt zur Begrüßung eine Süßigkeit sowie ein Namensschild, Neueinsteiger erhalten nützliche Tipps. Beim Städtecup darf, solange eine Frage - reihum von jemand anderem - vorgelesen wird, noch nicht laut gedacht werden, sodass wirklich alle mitraten können. Vor dem Blitzquiz werden die Teams spontan eingeteilt, z. B. Alt gegen Jung, Schwaben gegen Nichtschwaben, Frauen gegen Männer oder Bebrillte gegen Unbebrillte. Ist ein deutscher Top-15-Quizzer zu Gast, spielt er allein gegen alle.

Es gibt auch einen kleinen Showteil: Die erste Frage im K.o.-Quiz ist verbunden mit einem live vorgetragenen Comedy- oder Kabarett-Lied aus der Feder eines Künstlers der Celler Schule. Das K.o.-Quiz gewinnt erstaunlicherweise fast immer jemand anderer.

Bilder und Lösungen werden auf eine Leinwand gebeamt. Nach Spezialcup und Deutschland-Cup werden die bekannt gegebenen Punktzahlen und Platzierungen ausgiebig beklatscht.

Üblich sind noch folgende sechs Dinge: dass Christoph mindestens ein Requisit vergisst und den Zeitplan überzieht, Steffi (zu) viele Rauchpausen einlegt, zwischendurch für die regelmäßigen Zeitungsberichte ein paar Fotos geschossen werden, vor dem letzten Wettbewerb überlegt wird, was man noch anders oder besser machen kann, und die Leute beim Blitzquiz, wenn ein Team gewonnen hat, aber noch Fragen übrig sind, bis zur wirklich allerletzten Frage weiterbuzzern wollen.

Wenn ihr in einem Lokal spielt: Esst ihr auch gemeinsam?

Klar! Nach dem Deutschland-Cup - erstens ist nach fünf Stunden Denksport der Hunger groß, zweitens gehört das zu unserem Konzept des Miteinander-Quizzens. Es schmeckt auch immer sehr lecker ...

 

Gibt es noch Besonderheiten zu eurem Standort, die ihr unbedingt loswerden wollt?

Der Vor- und Drittletzte in Spezial- und Deutschland-Cup erhalten einen Prince-Polo-Schokoriegel, die beiden Besten wählen zwischen Freigetränk und Kinogutschein. Spielen mehrere (Ex)schüler des Moderators mit, zahlt er dem/der besten ein Getränk. Dasselbe gibt es, wenn in irgendeiner Kategorie des Deutschland-Cups volle zehn Punkte erreicht worden sind. Die Sieger im K.o.-Quiz dürfen der Reihe nach Schokoladen aussuchen, bei Last Quizzer Sitting und beim Blitzquiz gibt es meistens Nüsse oder Südfrüchte. Weitere Sachpreise hängen davon ab, was seit dem vorherigen Termin bei diversen Pubquiz-Abenden alles gewonnen wurde (manchmal ein T-Shirt, meistens Schnaps).

Gelegentlich probieren wir auch Neues aus (Alphabetquiz, Musikquiz, Bilderrätsel u.a.). Derzeit nur in Memmingen werden zusätzlich das peppige K.o.-Quiz (das auch die Ausgeschiedenen zu Ende spielen können!) Last Quizzer Sitting und das Blitzquiz veranstaltet, in dem zwischendurch auch Satire-, Scherz- und Denkfragen gestellt sowie rückwärts vorgelesen, vorgesungen oder gereimt werden. Bei uns bekommst Du neben Rätselspaß also auch Abwechslung, Kreativität und Geselligkeit geboten. Wir freuen uns über jeden neuen Quizfan!

Text: Christoph Paninka Bilder: Steffi Zimmer, Kerstin Krusche