Wie spielt eigentlich...Neuwied?

02.01.2018 13:32 - Vanessa Engelhardt


Seit wann besteht der Standort?

Der Standort Neuwied besteht seit Sommer 2016.

 

Wie viele Mitspieler habt ihr derzeit durchschnittlich?

Bislang sind wir einer der kleinsten Standorte (anhand der Einwohnerzahl, wie auch anhand der Mitspieler). Jedoch konnten wir unsere Zahl an mehr oder weniger Stammspieler auf 5-7 steigern.

 

Wer ist eurer Ausrichter?

Seit Juli 2017 ist Martin Link Ausrichter der Cups in Neuwied.

 

Und wer ist es, wenn er oder sie nicht da ist?

Bislang ist das noch nicht vorgekommen. Daher haben wir noch keinen Plan B.

 

Wo spielt ihr?

Wir spielen seit jeher im Thirsty Lion in der Neuwieder Innenstadt. Parkmöglichkeiten sind dennoch fußläufig innerhalb weniger Minuten gut zu erreichen.

 

Habt ihr einen festen Spieltag und eine Uhrzeit, oder spielt ihr immer unterschiedlich?

Unser favorisierter Termin ist an einem der beiden Sonntage um 17.30 Uhr. Da das Pub selbst sonntags vierzehntägig ein Quiz ausrichtet, sind wir jeweils auf den freien Sonntag gebunden. Sofern der Sonntag aus welchen Gründen auch immer einem von uns nicht passt, weichen wir schon mal auf Freitag, 18 Uhr aus. Das ist jedoch aufgrund des dann volleren Pubs mit entsprechender Geräuschkulisse die Ausnahme.

 

In welcher Reihenfolge spielt ihr die Cups und warum habt ihr euch dafür entschieden?

In der Regel starten wir mit dem Deutschland Cup, es folgt der Spezialcup und zum Schluss der Städtecup.

 

Moderiert euer Ausrichter auch den Städtecup, oder macht das ein anderer Spieler?

Da wir nur ein recht kleiner Kreis sind, liegt meist der Fragenbogen in der Mitte. Somit war eine Moderation bislang kaum notwendig.

 

Wenn ihr in einem Lokal spielt: Esst ihr auch gemeinsam?

Hin und wieder wird auch gemeinsam gegessen, manchmal zwischendurch, manchmal am Ende.

 

Habt ihr andere Rituale oder Dinge, die im Ablauf immer stattfinden?

Eigentlich nicht.

 

Spielt ihr zusammen noch weitere Quizrunden, abgesehen von den Deutschland-Cups?

Angesichts des Zeitraums der drei DQV-Cups von mitunter über 3 Stunden würde das speziell am Sonntagabend zu sehr den Rahmen sprengen.

 

Gibt es noch Besonderheiten zu eurem Standort, die ihr unbedingt loswerden wollt?

Wir freuen uns über immer über neue Mitspieler, egal welchen Alters und egal welcher bisherigen Berührungspunkte zum Quizzen.

 

Text und Bild: Martin Link