Wie spielt eigentlich...Bad Oldesloe?

05.08.2017 18:51 - Vanessa Engelhardt

Seit wann besteht der Standort?

Bad Oldesloe ist seit Januar 2017 Austragungsort des Deutschlandcups.

 

Wie viele Mitspieler habt ihr derzeit durchschnittlich?

Im Schnitt spielen in Bad Oldesloe derzeit 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Wer ist eurer Ausrichter?

Ausrichter ist Andreas Zimmermann.

 

Und wer ist es, wenn er oder sie nicht da ist?

Derzeit gibt es keinen festen Vertreter.

 

Wo spielt ihr?

Gespielt wird im 2016 eröffneten Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe.

 

Habt ihr einen festen Spieltag und eine Uhrzeit, oder spielt ihr immer unterschiedlich?

Gespielt wird jeweils am zweiten Samstag im Monat um 14.00 Uhr.

 

In welcher Reihenfolge spielt ihr die Cups und warum habt ihr euch dafür entschieden?

Es wird in der Reihenfolge Deutschlandcup, Städtecup, Spezialcup gespielt. Die Reihenfolge ergab sich aus dem Umstand, dass bei der Auftaktveranstaltung einige Mitspieler nicht am Spezialcup teilnehmen wollten und dieser deshalb zuletzt gespielt wurde. Diese Reihenfolge wurde seitdem beibehalten.

 

Moderiert euer Ausrichter auch den Städtecup, oder macht das ein anderer Spieler?

Alle Cups werden vom Ausrichter moderiert.

 

Wenn ihr in einem Lokal spielt: Esst ihr auch gemeinsam?

Gegessen wurde bisher nicht zusammen, aber es stehen Getränke zur Verfügung. Nach Abschluss der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, in eines der Restaurants in unmittelbarer Nähe des Spielortes einzukehren.

 

Habt ihr andere Rituale oder Dinge, die im Ablauf immer stattfinden?

Wenn neue Teilnehmer hinzukommen, findet eine kurze Vorstellungsrunde statt.

 

Spielt ihr zusammen noch weitere Quizrunden, abgesehen von den Deutschland-Cups?

Nein, das würde den zeitlichen Rahmen sprengen, zumal einige Teilnehmer eine längere Anfahrt haben.

 

Gibt es noch Besonderheiten zu eurem Standort, die ihr unbedingt loswerden wollt?

Unser Dank gilt der Unterstützung durch die Volkshochschule Bad Oldesloe, die uns einen mit Projektionstechnik ausgestatteten Raum zur Verfügung stellt, in dem der Deutschlandcup in entspannter Atmosphäre gespielt werden kann.

Text und Bilder: Andreas Zimmermann