Regionale Quizmeisterschaften - Nordrhein-Westfälische Meisterschaft 2015 - Teamwettbewerb

Die vierte Nordrhein-Westfälische Quizmeisterschaft (NQM) wurde am 04. Oktober 2015 im Café CoLibri in der Stadtbücherei Münster ausgetragen. Neben dem traditionellen Einzelwettbewerb veranstaltete der Deutsche Quiz-Verein e.V. auch erstmals ein Teamquiz mit Mannschaften bis zu vier Spielern. Durch die hervorragende Arbeit der lokalen Organisatoren Klaus Otto Nagorsnik und Christof Koch, in Verbindung mit einer Werbe-kampagne des DQV-Vorstands, der Gutscheine für die Veranstaltung an viele Kneipenquizze in NRW verteilt hatte, gelang es, einen neuen Teilnehmerrekord für den Einzelwettbewerb aufzustellen (49 Spieler) und gleichzeitig sehr überzeugende 15 Teams für die Premiere des Mannschaftsbewerbs zu gewinnen.

Im Einzel galt es - analog zu den Vorjahren - 120 knifflige Fragen aus den Kategorien "Geschichte & Politik", "Kunst & Kultur", "Medien & Entertainment", "Sport & Lifestyle", "Welt & Natur" sowie "Wissenschaft" korrekt zu beantworten. Jedem Spieler standen für diese Aufgabe maximal 80 Minuten Zeit zur Verfügung, die wiederum in zwei Halbzeiten à 40 Minuten gegliedert waren. Das spannende und ausgewogene Fragenset entstand erneut unter der Koordination von Thorsten Zirkel aus Hannover. Seine Co-Autoren waren dieses Mal Pascal Bothe, Marie-Louise Finck, Thomas Klötzke, Sebastian Klussmann, Arne Mentzendorff und Marlis Seelmann. Der DQV dankt allen Autoren für ihre vorzügliche Arbeit!
Zum Sieger des Einzelwettbewerbs und damit zum neuen Nordrhein-Westfälischen Quizmeister krönte sich der Lokalmatador Klaus Otto Nagorsnik, der 91 Gesamtpunkte erzielen konnte und zugleich in drei der sechs Einzel-kategorien nicht zu schlagen war. Nagorsnik verbuchte in keiner Kategorie weniger als 14 Punkte und verfehlte das Treppchen lediglich im Themengebiet "Sport & Lifestyle", in dem er sich mit dem geteilten 10. Platz begnügen musste. Sebastian Jacoby, der Titelverteidiger aus Duisburg, erreichte mit einer Gesamtpunktzahl von 85,5 Zählern in diesem Jahr den zweiten Rang hinter dem überragenden Nagorsnik. Mit sehr guten 84 Punkten ging der Bronzerang an Alexander Kaltmeyer aus Havixbeck, der zudem das Themengebiet "Sport & Lifestyle" mit herausragenden 18 Zählern dominierte. Der Pokal für den besten Newcomer wurde an Lars Berger vergeben, der mit 69,5 Punkten den 9. Gesamtrang erreichte.

Der Teamwettbewerb wurde im Jahr 2015 zum ersten Mal ausgetragen. Startberechtigt waren Teams mit bis zu vier Spielern aus ganz Nordrhein-Westfalen. Das Quiz umfasste vier Runden à 10 Fragen. In jeder Runde stand den Spielern eine maximale Beratungszeit von 12 Minuten zur Verfügung, die aufgrund der anspruchsvollen Fragen aus der Feder von Klaus Otto Nagorsnik manchmal auch bis zur buchstäblich letzten Sekunde ausgenutzt wurde.

Austragung

01.01.2015 00:00 - 31.12.2015 00:00
Ort Datum Anmeldung
Verschiedene Orte 01.01.2015 00:00 Uhr -

Ergebnisse

Rg. Name R1 R2 R3 R4 Σ
1 WURST 6,0 (2.) 5,0 (1.) 6,0 (1.) 5,0 (3.) 22,0
2 Deutsch-Estnisches Feingefühl 7,0 (1.) 3,0 (5.) 4,0 (6.) 6,0 (1.) 20,0
2 Quizzards of Ozz 6,0 (2.) 3,0 (5.) 5,0 (3.) 6,0 (1.) 20,0
4 Die drei Hennen vom Grill 5,0 (4.) 5,0 (1.) 5,0 (3.) 3,0 (5.) 18,0
5 Hinten wird die Hummel dick 4,0 (5.) 2,0 (10.) 6,0 (1.) 4,5 (4.) 16,5
6 Stadionwurst 1,0 (11.) 4,0 (4.) 5,0 (3.) 3,0 (5.) 13,0
7 Murph and the Magic Tones 3,0 (7.) 3,0 (5.) 4,0 (6.) 2,0 (9.) 12,0
7 QD in RL 3,0 (7.) 3,0 (5.) 4,0 (6.) 2,0 (9.) 12,0
9 Schlümpfe 3,0 (7.) 3,0 (5.) 3,0 (10.) 1,5 (12.) 10,5
9 Tisch 1 4,0 (5.) 2,0 (10.) 2,0 (12.) 2,5 (8.) 10,5
11 Graph 2,0 (10.) 0,0 (15.) 4,0 (6.) 3,0 (5.) 9,0
11 Jekyll & Hyde Quizzer 1,0 (11.) 5,0 (1.) 2,0 (12.) 1,0 (13.) 9,0
13 Mettbrötchens MS 04 II 1,0 (11.) 1,0 (12.) 3,0 (10.) 1,0 (13.) 6,0
14 Die vier ? 1,0 (11.) 1,0 (12.) 2,0 (12.) 0,0 (15.) 4,0
14 Mettbrötchens MS 04 I 1,0 (11.) 1,0 (12.) 0,0 (15.) 2,0 (9.) 4,0
Ø 3,2 Ø 2,7 Ø 3,7 Ø 2,8 Ø 12,4
R1: Runde 1 - R2: Runde 2 - R3: Runde 3 - R4: Runde 4
40 Fragen - 4 Runden - Zeitvorgabe 48 Minuten