Südwestdeutsche Quizmeisterschaft 2017

22.09.2017 20:15 - Vanessa Engelhardt

Am 19.11.2017 fand die 3. Südwestdeutsche Quizmeisterschaft erstmals im 12er Restaurant in Mainz-Kostheim statt. Organisiert wurde sie von Vanessa Engelhardt und Beatrice Schröder. Wie bereits im Jahr zuvor bestand die Meisterschaft aus dem Einzel-, Doppel- und Teamwettbewerb. Etwa 50 Quizbegeisterte stellten sich den über 200 Fragen, womit die Teilnehmerzahl dieses Jahr leicht anstieg.

Der Wettkampftag begann mit dem Einzelwettbewerb. Er bestand aus 120 Fragen aus der Feder von Jürgen Kranke, von denen 40 % regionalen Bezug hatten. Für ihre Beantwortung standen den 48 teilnehmenden Quizzern 80 Minuten zur Verfügung.

Am Ende konnte René Waßmer seinen Titel aus 2016 verteidigen und wurde mit grandiosen 95 Punkten erneut südwestdeutscher Quizmeister. Gleichzeitig war er der beste Teilnehmer unter 30 Jahre. Auf Platz 2 landete Manfred Kiefer mit 92,5 Punkten, dicht gefolgt von Michael Marji mit 91,5 Punkten auf dem 3. Rang - auch er belegte selbigen bereits im Vorjahr. Bester Teilnehmer unter 20 Jahre wurde Felix Arnold mit 52 Punkten. Knapp am Treppchen vorbei rutschte Klaus Herber, der mit seinen starken 91 Punkten jedoch bester Newcomer wurde.

In Sachen Schwierigkeitsgrad lagen die 6 gespielten Kategorien recht nahe beieinander. Mit 9,3 Durchschnittspunkten fiel den Teilnehmern die Kategorie "Geschichte & Politik" am schwersten. Der beste Durchschnittswert von 11,2 Punkten wurde in "Kunst & Kultur" erreicht.

 

Nach dem Einzel gab es eine einstündige Pause, in der sich der Großteil der Teilnehmer auf das üppige vom 12er Restaurant angebotene Buffet stürzte, um sich für die noch folgenden Wettkämpfe zu stärken.

 

Danach ging es mit dem Teamwettbewerb weiter. Es starteten 12 Teams à 4 Personen, die sich in 5 Runden, bestehend aus jeweils 10 Fragen, mit Wissen in Richtung Podest quizzen konnten. Die möglicherweise gewinnbringenden 50 Fragen wurden von Alexander Kaltmeyer konzipiert.

Der Sprung nach ganz oben gelang dem Team "Die Divergenten" (Vanessa Engelhardt, Michael Marji, Tobias Ritter, Axel Zeltsch) mit 38,5 Punkten. Knapp dahinter und damit auf Platz 2 landete "The Quizzards of Oz" (Mario Abel, Nicolai Dax, Andy Östreich, René Waßmer) mit 38 Punkten. Das Treppchen wurde von "Stuttgart 22" (Felix Arnold, Andreas Fischer, Rainer Hilt, Frank Schmid) komplettiert, die sich mit ihrer besseren Rundenbilanz gegen das punktgleiche und letztendlich viertplatzierte Team der "Bornheim Bembel Quizzer" mit 37 Punkten durchsetzen konnten.

 

Nach einer kurzen Unterbrechung und Verschnaufpause starte der Doppelwettbewerb, der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand. Es fanden sich 23 Doppel-Paarungen zusammen, die sich auch hier in 5 Runden an die Beantwortung von jeweils 10 Fragen machten. Autor war Niels Lindner.

Südwestdeutsche Quizmeister im Doppel wurden mit 35,5 Punkten Dirk Singer und Klaus Herber. Knapp dahinter belegten Michael Marji und Tobias Ritter mit 38 Punkten den 2. Platz. Sie konnten Nicolai Dax und René Waßmer, die ebenfalls 38 Punkte erreichten, dank besserer letzter Rundenbilanz auf den 3. Platz verweisen.

 

Nach dem Doppel ging dann ein langer Quiztag allmählich zu Ende. Der Großteil machte sich auf die Heimreise, einige andere blieben noch auf ein Getränk und tauschten sich aus.

Wir möchten allen Teilnehmern für ihr Kommen danken und den Siegern der drei Meisterschaften noch einmal gratulieren. Außerdem geht ein großer Dank an das 12er Restaurant für Speis, Trank und Gastfreundlichkeit. Ein ebenso großer gebührt den drei Fragenautoren und Michael Marji, die dafür sorgten, dass all diese Fragen spielbar und auf Papier vor uns lagen.

 

Und nun wünschen wir Euch allen eine tolle Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und beim Bleigießen nur gute Vorzeichen für die nächste südwestdeutsche Quizmeisterschaft. Bis 2018!

 

Text: Beatrice Schröder