10 der Woche Juli 2017

In der Rubrik 10 der Woche werden seit 2014 jeden Sonntag zehn Quizfragen veröffentlicht, die sich in jeder Woche um ein bestimmtes, oft zu aktuellen Ereignissen passendes, Thema drehen. Die Lösungen werden jeweils am Sonntag darauf veröffentlicht.

10 der Woche - 30.07.2017 30.07.2017 13:37 - Thorsten Zirkel

Heute ist der letzte Sonntag in diesem Jahr, an dem alle sechzehn Bundesländer Sommerferien haben. Deshalb präsentiert uns Beatrice Schröder noch einmal 10 sommerliche Fragen:

1. Sommerzeit ist Urlaubszeit! In welches Land ist man gereist, wenn man am Boulders Beach ein bisschen überraschend auf Vertreter einer Brillenpinguin-Kolonie trifft? Der besagte Strandabschnitt ist gleichzeitig Zugangspunkt und Teil eines berühmten Nationalparks.

​2. "Ach liebe Frau!" sagte ich ihr, "in unserem Lande ist es sehr frostig und feucht, unser Sommer ist nur ein grünangestrichener Winter, sogar die Sonne muß bei uns eine Jacke von Flanell tragen, wenn sie sich nicht erkälten will [...]." Dieses Zitat stammt aus dem dritten Teil seiner Reisebilder. Welcher in Düsseldorf geborene Autor reist darin durch das Land, wo die Zitronen blühen?

3. Weg mit der Winterblässe! Das Bräunen der Haut im Sommer ist im Grunde eine Schutzfunktion. Die dunklere Haut soll UV-Strahlen abfangen und am Eindringen in tiefere Hautschichten hindern. Aber wie heißt das Pigment, das für die Färbung unserer Haut verantwortlich ist?

4. Doch Obacht! Lange andauernde und direkte Sonneneinstrahlung kann unangenehme und wirklich gefährliche Folgen haben. Was liegt bei einem Patienten vor, bei dem ein Mediziner "Heliosis" diagnostiziert hat?

​5. Bei heißen Außentemperaturen werden Melonen besonders gern verzehrt, weil sie mit ihrem hohen Wasseranteil leicht und erfrischend sind. Vor etwa 5000 Jahren wurde die hier gesuchte Sorte erstmals im Iran angebaut. Etwa um 1700 kultivierte man sie in Italien und benannte sie nach einer Gemeinde in der Region Latium. Wie heißt die Frucht mit orangefarbenen Fruchtfleisch, die in Deutschland auch als Warzenmelone bekannt ist und deren Namen man auch im Titel eines bekannten Jazz-Standards findet?

​6. Apropos Erfrischung: Eistee darf im Sommer natürlich nicht fehlen. Selbstgemacht noch immer am besten, kann man ihn aber auch in etlichen Variationen von diversen Herstellern fertig kaufen. Wie lautet der Name eines Familienunternehmens mit Hauptsitz im österreichischen Lauterach und deutscher Produktionsstätte in Hamburg, das u. a. für sein Teegetränk bekannt ist und 2016 seinen 160. Geburtstag feierte?

7. Musik gibt es passend zu jedem Wetter. Unter dem Titel City of New Orleans erschien das US-amerikanische Original von Steve Goodman 1971. Vier Jahre später schuf ein bereits verstorbener Entertainer und Showmaster die bis heute bekannte deutschsprachige Coverversion - eine Hymne für alle Wetter-Nörgler. Wie heißt das Lied?

8. Ob Wilhelm Bartelmann tatsächlich der Erfinder ist, ist umstritten, aber er gab dem gesuchten Gegenstand durch seine Weiterentwicklungen zumindest die Gestalt, die ihn begehrt und berühmt machte. Verkaufen ließ sich der Saisonartikel in den 1880er Jahren jedoch nur mäßig bis schlecht, weshalb Bartelmanns Frau eine Geschäftsidee kam. Was vermietete das Ehepaar erstmals 1883 in Warnemünde?

9. Wir bleiben am Strand. Malibu, Fish und Gun sind Bezeichnungen unterschiedlicher Typen welcher Sportgeräte?

10. Wer schon vor zwei Wochen bei den sommerlichen Fragen aufgepasst hat, kann nun auch punkten: Wer wurde 1949 als Aaron Lebowitsch in Haifa geboren?

Zu den Antworten

10 der Woche - 23.07.2017 23.07.2017 15:14 - Thorsten Zirkel

Heute können bei der Beantwortung der sonntäglichen Fragen eventuell Eure Kinder mithelfen. Tobias Mohr entführt uns in die Welt der Kinderserien:

1. Schon gewusst? Anfangs hat Bibi Blocksberg noch einen Bruder namens Boris, der bald aus gesundheitlichen Gründen zu den Großeltern an die Nordsee zieht und danach nie wieder genannt wird. Doch wie lautet eigentlich die ebenfalls selten genannte ausgeschriebene Form des Kosenamens "Bibi"?

​2. Alfred J. Kwak ist eine niederländische Zeichentrickserie, deren Hauptfigur aus einer Musikfabel des Liederkomponisten Herman van Veen stammt. Während der Zweitname "Jodocus" einem Clown entlehnt ist, stammt der erste Vorname "Alfred" von einem uns durchaus bekannten Freund van Veens. Doch welcher Mann ist gemeint, der von Berufswegen wohl eher mit toten als lebendigen Enten Bekanntschaft gemacht haben dürfte?

3. Na, klingelt's? - Wie lauten die lautmalerischen Namen der beiden Polizisten bei Pippi Langstrumpf sowohl im Film von 1969 als auch in der gleichnamigen Zeichentrickserie aus den 1990er-Jahren?

4. Gerade mal 1,55 m groß, ist die Gesuchte ein echtes Schwergewicht in der deutschen Schauspielbranche. Als Anna startete sie 2000 bei Schloss Einstein ihre Karriere. Geht man nach ihren filmischen Beteiligungen, hat sie Anfängerkenntnisse in einer in Deutschland allgegenwärtigen Fremdsprache und kann Kinder zur Welt bringen. Wer erhielt 2005 den "Förderpreis Nachwuchsdarsteller" beim Deutschen Fernsehpreis?

​5. Welcher 1969 verstorbene deutsche Philosoph, ein großer Kritiker verdummender Massenmedien, hatte eine private Leidenschaft für die Serie Daktari?

​6. In welcher tierisch-chaotischen Zeichentrickserie kommentiert Reporterin Rita Raupe die sportlichen Ereignisse? Die 52 unterhaltsamen Kurzepisoden, die ca. 2 Minuten lang sind, wurden in den 90ern u.a. im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt. Bei der Suche nach dem Namen hilft dem ein oder anderen womöglich das Produktionsjahr 1992.

7. Für die TV-Ausstrahlung welcher berühmten Worte war Peter Lustig als Tontechniker 1963 verantwortlich, bevor er uns durch seine Rolle bei Löwenzahn in Erinnerung blieb?

8. Natürlich darf hier auch Disney nicht fehlen: "XXX hüpfen hier und dort und überall. Sie sind für dich da, wenn du sie brauchst, das sind die XXX." Für was steht XXX? Ohrwurm-Gefahr ;-)

9. Einen Charlie/Charly gibt es z.B. in den Serien Die Peanuts (Charlie Brown) und Unser Charly – es handelt sich also um einen durchaus beliebten Namen bei Kinderserien. Doch so gar nicht kinderfreundlich ist die Frage: Für welches stimulierende Tropan-Alkaloid steht der Slang-Ausdruck Charlie?

10. Diese Fragen haben mit einem Kosenamen begonnen und so sollen sie auch enden: Wie wird Usagi Tsukino alias Sailor Moon von ihren Freunden genannt, obwohl sie nicht ganz so freizügig wie manch andere Frau ist, die genauso tituliert wird?

Zu den Antworten

10 der Woche - 16.07.2017 16.07.2017 08:08 - Thorsten Zirkel

Auch wenn das Wetter in den letzten Tagen nicht unbedingt danach aussah: Es ist Sommer! Gleich zwei unserer Autoren haben sich zu diesem Thema Gedanken gemacht - heute starten wir mit den Fragen von Matthias Block, der zweite Teil kommt in den Sommerferien:

1. Für welches Produkt warb die Werbefigur Karin Sommer in den 1970er und 80er Jahren in TV-Spots und Printanzeigen als klischeehaft „gute Hausfrau“?

​2. Stand by me – Das Geheimnis eines Sommers ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahre 1986, basierend auf der Erzählung Die Leiche. Von welchem weltbekannten Autor stammt diese Novelle?

3. In welchem Jahr trat in der Bundesrepublik Deutschland die Sommerzeit erneut in Kraft, nachdem einige westliche Nachbarländer diese als Folge der Ölkrise bereits 1977 eingeführt hatten?

4. Bei welchem Fußball-Bundesligisten hütet der Schweizer Yann Sommer das Tor?

​5. In welchen beiden deutschen Bundesländern beginnen in der Regel die Sommerferien zuletzt?

​6. Welcher deutsche Pianist und Dirigent ist der Hauptinitiator des seit 1986 im Sommer stattfindenden Schleswig-Holstein Musik Festivals?

7.  Als das „Jahr ohne Sommer“ wird häufig das Jahr 1816 bezeichnet. Auf den Ausbruch welchen Vulkans wird die in jenem Sommer ungewöhnliche Kälte zurückgeführt?

8. In the Summertime gilt als umsatzstärkster Sommerhit aller Zeiten. Welche britische Band wurde hauptsächlich durch diesen Titel bekannt?

9. Ron Sommer war von 1995 bis 2002 Vorstandsvorsitzender bei welchem börsennotierten Unternehmen, trat aber nach massiven Kursverlusten infolge der Börsenkrise von diesem Posten zurück?

10. Unter ihrem Pseudonym Marga Berck veröffentlichte die Bremer Schriftstellerin Magdalene Pauli einen Briefroman, der eine unerfüllte Liebe behandelt. Mit Katja Riemann in einer ihrer ersten Rollen wurde die Geschichte u.a. als Serie verfilmt und trägt welchen Titel?

Zu den Antworten

10 der Woche - 09.07.2017 09.07.2017 00:03 - Thorsten Zirkel

Heute stellen wir Euch wieder einmal bereits bekannte Fragen. Sie stammen aus dem Deutschland-Cup vom Mai 2017 (Autoren: Tobias Ritter und Dirk Singer):

1. Der Erfinder und Instrumentenbauer Adolphe Sax erfand das nach ihm benannte Holzblasinstrument Saxophon, entwickelte aber auch für Verdi die Aida-Trompeten. Aus welchem Land stammte Sax?

​2. Was verursachte am 27. August 1883 ein Geräusch, das teilweise noch in fast 5.000 km Entfernung hörbar war? Das Geräusch gilt als das lauteste, das der Mensch je gehört hat.

3. Wie nennt man ein statisches Gesamtsystem, das aus Stäben zusammengesetzt ist, die ausschließlich auf Normalkraft beansprucht werden? Die Antwort sollte nicht nur Bewohnern von Quedlinburg und Rothenburg ob der Tauber bekannt vorkommen.

4. Chinesisch für Anfänger: Welche Bedeutung hat das chinesische Zeichen 林 (lín)? Übrigens, das Zeichen 木 (mù) steht für Holz oder Baum.

​5. Wer bei seinen Urlaubsüberlegungen an eine Flusskreuzfahrt im flächenmäßig zwölftgrößten Staat der Welt denkt, der dürfte enttäuscht sein, denn dieses Land besitzt weder Flüsse noch Seen. Um welchen Staat handelt es sich?

​6. Welchen Namen teilen sich ein deutscher Regiepreis, ein arte-Kulturmagazin, das sich u.a. mit Reporten über verschiedenen Städten beschäftigt, und ein deutscher monumentaler Science-Fiction-Stummfilm aus dem Jahr 1927?

7.  Welcher aus Greifswald stammende Kicker ist der erste und bisher einzige in der DDR geborene Fußball-Weltmeister (bei den „erwachsenen Männern“)?

8. Der im Dezember 2016 verstorbene Italiener William Salice gilt als Erfinder welchen Produktes? Während der Import dieses Produktes in die USA verboten ist, ist in Deutschland seine steuerrechtliche Behandlung mit einer aktuellen Versteuerung von 7% umstritten.

9. Was fürchtet jemand, der unter der eher humorvoll konstruierten „Aibohphobia“ leidet?

10. Welche Straftat begeht jemand, der gemäß §259 StGB „eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten verschafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen Dritten zu bereichern“?

Zu den Antworten

10 der Woche - 02.07.2017 02.07.2017 15:14 - Thorsten Zirkel

Nachdem es am letzten Sonntag zum Tauchen nach draußen ging, bleiben wir heute drinnen und beschäftigen uns mit dem Computer. Die Fragen hierzu liefert Matthias Kemmerer:

1. Welcher deutsche Ingenieur baute 1941 in Berlin mit dem Z3 einen vollautomatischen, frei programmierbaren Digitalrechner und gilt deshalb vielen als Erfinder des ersten funktionsfähigen Computers der Welt?

​2. Welchen leckeren Namen tragen kleine Textdateien, die von besuchten Webseiten über den Browser auf dem Computer des Betrachters gespeichert werden? Damit sind z.B. dauerhafte Logins möglich, es können aber auch Informationen über das Surfverhalten gesammelt werden?

3. In welcher von 2003 bis 2006 produzierten britischen Sketchcomedy, die von Oliver Welke und Oliver Kalkofe synchronisiert wurde, ist die von der stets schlecht gelaunten Carol vorgebrachte Ausrede "Computer sagt nein" ein Running Gag?

4. Sunway TaihuLight steht in China und belegt auf der aktuellen Top500-Liste der Supercomputer den 1. Platz. In welcher "erfolglosen" Maßeinheit wird deren Rechenleistung angegeben?

​5. Wie heißt der Computer, der im Roman Per Anhalter durch die Galaxis die Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“ errechnen soll und nach 7,5 Millionen Jahren Rechenzeit auf die Antwort 42 kommt?

​6. Acer ist einer der größten Computerhersteller der Welt. Acer ist auch der wissenschaftliche Name einer Gattung innerhalb der Familie der Seifenbaumgewächse. In Deutschland kommen auch die Arten Französischer X, Schneeball-X und Tatarischer Steppen-X wild vor. Weiter verbreitet sind allerdings Spitz-X, Berg-X und Feld-X. Wofür steht das X?

7.  Das Bekannteste an Majel Barrett Roddenberry ist vielleicht ihre Stimme. Die lieh sie bis zu ihrem Tod im Jahr 2008 verschiedenen Computern in einer Reihe von Serien und Filmen, welche von Fans unter anderem mit TOS, TNG und DS9 abgekürzt werden. Unter welchem Namen lassen sich die Serien und Filme zusammenfassen?

8. Als Gegensatz zu den raumfüllenden Großrechnern und immer noch schrankgroßen Minirechnern kam in den 70er-Jahren der Personal Computer auf, abgekürzt PC. Apropos PC: Welche astronomische Längeneinheit hat das Einheitenzeichen "pc"?

9. Am 23. Juli 1985 stellte die Computerfirma Commodore in New York ihren neuen Rechner Amiga vor, der für einen Heimcomputer ungeahnte Grafik- und Multimedia-Fähigkeiten besaß. Um diese zu demonstrieren, wurde live auf der Bühne ein Digitalfoto der Sängerin Debbie Harry künstlerisch bearbeitet. Welchen bedeutenden Vertreter der Pop Art, zu dessen Werken Triple Elvis, Four Marlons sowie Ten Marilyns zählen, konnte Commodore für diese Präsentation gewinnen?

10. Listen mit den angeblich besten Musikalben gibt es viele. Die Webseite besteveralbums.com sammelt diese und berechnet daraus ein Gesamt-Ranking. Auf Platz 1 dieser Liste - noch vor The Dark Side Of The Moon - steht das Album OK Computer, das kürzlich sein 20-jähriges Jubiläum hatte und als Meilenstein der Rock- und Popmusik gilt. Von welcher britischen Band stammt es?

Zu den Antworten