10 der Woche - 12.11.2017 10 der Woche - November 2017

12.11.2017 17:32 - Thorsten Zirkel

An diesem Wochenende stehen die „European Quizzing Championships“ in Zagreb für die deutsche und europäische Quiz-Elite auf dem Programm. Alle Daheimgebliebenen können sich an den folgenden Fragen rund um den Veranstaltungsort erfreuen. Wer alle Fragen richtig beantworten kann, sollte die EQC-Teilnahme im nächsten Jahr auf jeden Fall in Erwägung ziehen!

1. Die Bezeichnung entspricht dem kroatischen Wort für „Marder“ und geht auf den Handel mit dem Fell des Tieres im Mittelalter zurück. Womit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der EQC ihre Rechnung begleichen, wenn sie in Landeswährung bezahlen wollen?

2. Schon 1990 fand in Zagreb - damals noch zu Jugoslawien gehörend - das Finale des Grand Prix Eurovision de la Chanson, heute als ESC bekannt, statt. Dort konnte bis dato zum letzten Mal Italien den Sieg erringen. Mit dem Titel Insieme: 1992 trug sich welcher Sänger in die Siegerliste ein?

3. Vor 16 Jahren wurde bei Wer wird Millionär nach dem alten deutschen Namen Zagrebs gefragt, der wie lautet? Die richtige Antwort hätte dem Kandidaten seinerzeit 250.000 DM beschert, hier gibt es zumindest anerkennendes virtuelles Schulterklopfen.

4. 1929 wurde in Zagreb Branko Zebec geboren. Er war der Fußball-Trainer, der einen Verein zum ersten Double der Bundesliga-Geschichte führte. Mit welchem Team gelang ihm dieser Erfolg?

​5. Bosnien-Herzegowina, Serbien, Slowenien, Ungarn... Ein Nachbarland Kroatiens fehlt in dieser Aufzählung. Welches?

6. Ein von Kurt Kläber unter dem Pseudonym Kurt Held verfasster Jugendroman spielt in der kroatischen Küstenstadt Senj. Er erzählt die Geschichte von Waisenkindern, die sich unter der Führung eines Mädchens mit auffallenden Haaren zusammenschließen und bei den Bürgern der Stadt auf Ablehnung stoßen. Wie heißt das 1941 erstmals veröffentlichte Buch?

7. Wie lautet das Nationalitätskennzeichen für Kroatien, das man unter anderem auf Kfz-Kennzeichen findet?

8. Obwohl im bosnischen Sarajevo geboren, wirkte Vladimir Prelog wissenschaftlich zunächst von Zagreb und später von der Schweiz aus und führte dort die Forschungen weiter, für die bereits Leopold Ružička 1939 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. In welcher Disziplin wurde auch Prelog 1975 geehrt?

9. In gut 100 Kilometern Entfernung von Zagreb befindet sich der flächenmäßig größte Nationalpark Kroatiens, der bereits 1979 in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Vermutlich hatte nur wenig Einfluss auf diese Entscheidung, dass einige Szenen der Karl-May-Verfilmungen der 60er Jahre dort gedreht wurden. Wie heißt die Landschaft?

10. Zum Schluss eine Frage für absolute Experten: Das von Diakonen getragene Gewand, das zuweilen auch Bischöfe unter dem Kasel tragen, verdankt seinen Namen einer im Süden und Südosten Kroatiens gelegenen Region, aus der es im 2. Jahrhundert in Rom eingeführt wurde. Die jeweilige Farbe orientiert sich am liturgischen Farbkanon. Wie wird das Gewand genannt?

Zu den Antworten