10 der Woche - 12.03.2017 10 der Woche - März 2017

12.03.2017 00:00 - Thorsten Zirkel

Heute wäre der 95. Geburtstag von Jack Kerouac – darum gehen wir für die 10 Fragen der Woche on the road:

1. Der Checkpoint Charlie war einer der bekanntesten Grenzübergänge durch die Berliner Mauer. An welcher Straße lag er?

​2. Highway to Hell brachte 1979 den großen Durchbruch für AC/DC. Wie hieß der Sänger der Band, der nur ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung starb?

3. Welche „Straße“ verläuft zwischen Feuerland und Patagonien?

4. In der berühmten Einkaufsstraße in Beverly Hills gibt es keine Preisschilder in den Schaufenstern. „Wenn Sie nach dem Preis fragen müssen, können Sie es sich nicht leisten“, heißt es. Wie heißt die Shoppingmeile?

5. Basierend auf dem Roman Die Kameliendame (Alexandre Dumas d. J.) erzählt eine Oper das Schicksal einer jungen Frau, die im Paris des 19. Jahrhunderts vom Weg abgekommen ist. Wie heißt die Oper, und wer hat sie geschrieben?

6. Wie viele Punkte gibt es beim Kniffeln jeweils für die Große Straße und für die Kleine Straße?

7. Der Bioladen, das Café Bayer, die Autowerkstatt und seit neuestem die Geschäftsräume von Tischlein klick dich befinden sich nicht in der Lindenstraße. Wie heißt die angrenzende Querstraße, in der auch Angelina Dressler, Marcella Varese und Adi Stadler wohnen?

8. Die Avenida 9 de Julio galt lange als die breiteste Straße der Welt: zwischen den Häuserfronten misst sie 140 Meter. Der Straßenname erinnert an den 9. Juli 1816, als das Land unabhängig von Spanien wurde. In welcher südamerikanischen Hauptstadt verläuft die Avenida 9 de Julio?

9. Der Immunologe und Serologe hat Heilmittel gegen Diphterie und Wundstarrkrampf entwickelt und dafür von der Bevölkerung die Ehrentitel „Retter der Kinder“ und „Retter der Soldaten“ erhalten. Den Nobelpreis für Physiologie / Medizin bekam er noch dazu. Wie war sein Name, der ans Nordmeer zwischen Alaska und Russland denken lässt? Dort war allerdings nicht der Gesuchte unterwegs, sondern sein dänischer (Fast-)Namensvetter.

10. Im Roman Straße der Wunder (Avenue of Mysteries, 2015) kann Juan Diego fliegen und Geschichten erfinden; Lupe kann die Zukunft voraussagen. Die beiden Geschwister leben auf einer Müllkippe in Mexiko, und nur der Glaube an ihre Wunderkräfte gibt ihnen die Kraft zu überleben. Welcher Autor hat hier (wieder einmal) das Leben eines Autors erzählt?

Zu den Antworten