10 der Woche - 24.07.2016 10 der Woche - Juli 2016

24.07.2016 00:00 - Thorsten Zirkel

Heute stammen die 10 Fragen der Woche aus dem Deutschland-Cup des Monats März 2016 (Autor: Pascal Bothe):

​​1. Von welchem sprichwörtlich gewordenen Problem wies der Mathematiker Ferdinand von Lindemann im Jahr 1882 erstmals nach, dass es unlösbar ist?

​2. Welcher bis heute gebräuchliche Name einer "Entdeckung" geht auf den Deutschen Martin Waldseemüller zurück?

3. Wie heißen die Schauspielerbrüder, die in der Serie Der Kommissar die Assistenten Harry und Erwin Kleinspielten, mit Nachnamen?

4. Wie wird im deutschen Bankwesen fachsprachlich ausländisches Bargeld bezeichnet?

5. Wie wird ein weibliches Hausrind nach der ersten Kalbung bezeichnet?

7. Das Grab des Papstes Clemens II. ist das einzig erhaltene Papstgrab nördlich der Alpen. In welcher deutschen Stadt befindet sich dieses?

8. Welcher aus dem Skandinavischen stammende, auch in Deutschland gebräuchliche Vorname bedeutet wörtlich übersetzt Bär?

9. Welcher US-amerikanische Schriftsteller veröffentlichte den Aufsatz The Awful German Language, aus dem unter anderem folgendes Zitat stammt: "Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen."? 

10Welche Autofahrerin konnte im Jahr 2001 als bislang einzige Deutsche und einzige Frau überhaupt dieRallye Dakar gewinnen?