10 der Woche - 31.01.2016 10 der Woche - Januar 2016

31.01.2016 00:00 - Thorsten Zirkel

Letzten Mittwoch war sein 260ster Geburtstag: also servieren wir heute 10 mehr oder weniger harte Mozartkugeln:

​1. Seit 1956 feiert die Internationale Stiftung Mozarteum den Geburtstag des Komponisten eine Woche lang mit Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten. Gelegentlich werden auch Opern aufgeführt. In welcher Stadt wird diese Mozartwoche jedes Jahr veranstaltet?
​​
​2. Wer führte die Regierungsgeschäfte in Österreich in Wolfgang Amadeus Mozarts Geburtsjahr 1756?

3. Sie ist fast exakt 70 Jahre jünger als Mozart: im Januar 1826 wurde sie als Satirezeitung gegründet. Heute ist es eine konservative französische Tageszeitung und gilt als eine der beiden wichtigsten Zeitungen des Landes. Mit welcher Titelgestalt einer Oper von Mozart teilt sie sich den Namen?

4. Welchen Wert hat die Euro-Umlaufmünze, die das das Porträt von W. A. Mozart zeigt?

5. Immer wieder wurde über die Todesursache Mozarts spekuliert. Inzwischen widerlegt ist die Annahme, er habe an der Maladie Française, der Franzosenkrankheit, gelitten. Wie wird diese Krankheit heute wissenschaftlich korrekt bezeichnet?

6. Die Original Mozartkugeln von der Konditorei Fürst bestehen aus von Kuvertüre umhülltem Marzipan sowie zwei weiteren Bestandteilen. Welche Zutaten dürfen gemäß dem Originalrezept nicht fehlen?

7. Außer Salzburg und Wien schmückt sich seit 2006 noch eine weitere Stadt mit dem offiziellen TitelMozartstadt: hier wurde am 14. November 1719 Wolfgangs Vater Leopold Mozart geboren. Es ist außerdem die einzige deutsche Stadt, in der der 8. August ein gesetzlicher Feiertag ist. Welche Stadt in Schwaben ist gemeint?

8. Wegen seiner Vorliebe für klassische Musik erhielt der Fußballspieler Thomas Broich von einem Vereinskollegen den Spitznamen "Mozart". Trotz seines großen Talents konnte er sich in Deutschland nie richtig durchsetzen und spielt seit 2010 sehr erfolgreich für einen ausländischen Verein. Dort gewann er nicht nur drei nationale Meisterschaften, sondern wurde 2014 in einer Fanumfrage auch zum Fußballer des Jahrzehnts gekürt. In welchem Land ist Broich inzwischen aktiv?

9. Zwischen 1782 und 1785 komponierte W.A.M. sechs Streichquartette, die er einem anderen großen Komponisten widmete, der vielen als „Vater der Wiener Klassik“ gilt. Wer war dieser 24 Jahre ältere väterliche Freund und Fürsprecher Mozarts?

10Kurz nach dem überaus erfolgreichen Amadeus lief 1985 ein anderer Mozart-Film an: er beginnt am Sterbebett Mozarts und untersucht in Rückblenden, welche Motive die Menschen in seinem direkten Umfeld für einen Mord gehabt haben könnten. Wie lautet der Titel der deutsch-tschechischen Koproduktion?