10 der Woche - 26.07.2015 10 der Woche - Juli 2015

26.07.2015 00:00 - Thorsten Zirkel

Heute beschäftigen wir uns mit unseren vierbeinigen Freunden, den Hunden:

1.Täglich wurde der Hund unterrichtet: durch langsames Vorsprechen, Zungenübungen und intensive Atemtechnik. Sätze wie „Otto holt große rote Rosen“ und „Herr Otto Mohl fühlt sich unwohl am Pol ohne Atomstrom“ kommen dem begabten Tier dann auch perfekt über die Lippen. Trotzdem gelangt der Interviewer zu dem Urteil: „Der Hund kann gar nicht sprechen!“. Wie heißt der große, weiße Hund aus dem Sketch-Klassiker von Loriot?

2. Titelheld einer US-amerikanischen TV-Serie, die ab 1981 auch im deutschen Fernsehen lief, ist ein Mischlingshund ohne menschlichen Besitzer und ohne festen Wohnsitz. Er vagabundiert quer durch die USA, trifft dabei die unterschiedlichsten Leute und erlebt aufregende Abenteuer. Wie heißt der zottelige Hund bzw. die Serie?

3. Plisch und Plum ist der Titel einer Bildergeschichte von Wilhelm Busch über zwei ungezogene junge Hunde.Gleichzeitig war dies auch der Spitzname von zwei Ministern der großen Koalition unter Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger. Welche Politiker leiteten damals die Ressorts Finanzen (CSU) und Wirtschaft (SPD)?

4. Die Speichelsekretion eines Hundes beginnt nicht erst beim Fressen, sondern bereits beim Anblick der Nahrung. Wie heißt der Wissenschaftler, der dies feststellte und für seine Arbeiten hierzu 1904 mit dem Nobelpreis im Fach Physiologie oder Medizin gewürdigt wurde?

5. Was meint die Französin von Welt, wenn sie bemerkt, jemand sei „gekleidet wie die Hündin von Jacques“? 

6. Es geht aufs Meer: Wie hieß die britische 10-Kanonen-Brigg, die ab 1826 Vermessungsfahrten für die Royal Navy unternahm? Bekannt geworden ist das Schiff allerdings vor allem dadurch, dass Charles Darwin von 1831 bis 1836 an der zweiten Expedition teilnahm.

7. Welches Instrument spielt Rowlf, der Hund in der Muppetshow-Band? 

8. Wie heißt der Fußballweltmeister und erfolgreiche Trainer, der aufgrund seiner kämpferischen und unnachgiebigen Spielweise den Spitznamen "Der Terrier" erhielt?

9. Zwischen Lügde und Höxter liegt der mit 495,8 m höchste Berg des Lipper Berglands. Bei gutem Wetter ist er sogar vom rund 90 km entfernten Brocken im Harz zu sehen. Welchen despektierlichen Namen trägt der manchmal auch als Monte Bello oder Monte Wau-Wau bezeichnete Berg?

10. Wir sind im späten 19. Jahrhundert in der englischen Region Dartmoor: Auf einer Familie lastet ein Fluch, seit ein Vorfahre in der Zeit des Englischen Bürgerkriegs für den Tod eines Mädchens verantwortlich war und danach von einem geheimnisvollen Hund getötet wurde. Noch immer heult in den Mooren um das Anwesen der Familie ein gruseliger, monströser Hund und treibt dort sein Unwesen. Wie heißt dieser Roman von Arthur Conan Doyle?