10 der Woche - 19.07.2015 10 der Woche - Juli 2015

19.07.2015 00:00 - Thorsten Zirkel

Für das heutige Thema benötigt man ein ganz besonderes Talent - es geht ums Tanzen:

1. Als Lady MacLeod begann sie 1905 ihre professionelle Karriere als Tänzerin. Nach ersten Erfolgen gab sie sich selbst ihren Künstlernamen, der ein malaiischer Ausdruck für die Sonne ist. Berühmt wurde sie als exotische Nackttänzerin, heute gilt sie als die bekannteste Spionin aller Zeiten. Unter welchem Namen kennen wir die 1876 geborene Niederländerin?

2. Bei der Pose „Lean“ (engl. „sich lehnen“) lehnt der Tänzer seinen Oberkörper so weit nach vorne, dass der Körperschwerpunkt weit vor die Fußspitzen verlagert wird. Es scheint, als könne er sich ohne umzufallen entgegen der Schwerkraft in der Luft halten. Der Trick: Schuhe, bei denen die Absätze in Vorrichtungen am Boden eingehakt werden. Welcher amerikanische Popsänger und Entertainer hat diese Absatzkonstruktion bei seiner Welttournee 1992 als Erster angewendet und zum Patent angemeldet? 

3. Wer hatte 1983 mit dem von Edo Zanki geschriebenen Titel Die Tänzerin einen Riesenhit?

4. Karl von Frisch (1886-1982) gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Verhaltensforscher. Er befasste sich u. a. intensiv mit einem speziellen Tanz und bekam dafür 1973 gemeinsam mit Konrad Lorenzund Nikolaas Tinbergen den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Über welchen Tanz hat von Frisch entscheidende Erkenntnisse gewonnen?

5. Ein offensichtlich sehr erfolgreiches Ritual: Die neuseeländische Nationalmannschaft in welcher Sportart führt schon seit dem 19. Jahrhundert vor jedem Länderspiel den rituellen Tanz Haka auf? 1987 und 2011 führte dies zum Weltmeistertitel und aktuell belegt das Team auch den ersten Platz in der Weltrangliste.

6. Als Teil ihres Engagements für das Kinderhilfswerk der UNICEF nahm 2006 eine Politikerin am Fernseh-Tanzturnier Let's Dance teil. Die Bild-Zeitung begleitete die Aktion mit einer Spottkampagne. Die Teilnehmerin trat dann, offiziell aus gesundheitlichen Gründen, vom Wettbewerb zurück. Wie heißt die Politikerin?
 
7. Beim Hamburger Hafengeburtstag sind die Menschenmassen jedes Jahr begeistert von einem besonderen Ballett. Chiffonröckchen gibt es dabei jedoch nicht zu sehen. Wer beeindruckt bei diesem Tanzspektakel mit viel Kraft und Eleganz? 

8. „Es tut mir leid, wenn ich euch störe, Leute, aber ich tanze immer den letzten Tanz der Saison. In diesem Jahr hat es mir einer verboten. Aber ich lasse mir nichts verbieten.“ Gut gesprochen, Johnny! Aber wie heißt der  Tanz, den er dann mit Frances Houseman gezeigt hat? Überflüssig zu erwähnen, dass es hier um den Film Dirty Dancing geht…

9. Welcher schwedische Autor, der bei uns zunächst durch eine inzwischen zwölfteilige Romanreihe über einen grüblerischen Kriminalkommissar bekannt wurde, veröffentlichte im Jahr 2000 den Roman Die Rückkehr des Tanzlehrers?

10. In welchem Unterrichtsfach lernen die Kinder an Waldorfschulen angeblich, ihren Namen zu tanzen?